Presse & Kommunikation

educon Bildungshackathon 2022

Gemeinsam an Problemen im Bildungsbereich arbeiten. Eine Anmeldung ist notwendig.

Das Symbolbild zeigt den Altbauturm der Hochschule. Die Bäume sind grün. Der Himmel ist blau.

Der educon Bildungshackathon 2022 richtet sich an Menschen, die vor einer scheinbar unlösbaren Fragestellung stehen oder ein Problem im Bildungsbereich sehen, das niemand so recht zu lösen weiß. Gemeinsam besteht dann die Möglichkeit, dass dieses Problem mit motivierten Bildungsenthusiast:innen bearbeitet wird.

Der Hackathon findet am Mittwoch, 6. und Donnerstag, 7. Juli 2022 im Altbau der Pädagogischen Hochschule Heidelberg statt. Veranstaltet wird er von der Metropolregion Rhein-Neckar GmbH und dem Projekt TRANSFER TOGETHER der Pädagogischen Hochschule Heidelberg.

Auf der educon wird Bildung langfristig und vor allem nachhaltig gedacht. Deshalb möchte die Metropolregion Rhein-Neckar GmbH dieses Jahr ausgewählte Ideen prämieren und eine kleine Anschubfinanzierung für die Umsetzung von Folgeinitiativen leisten. Die Finanzierung kann an neue Projekte, Konzepte und Start-ups, aber auch an neue Kooperationen bestehender Initiativen gehen. Besonders richtet sich die Anschubfinanzierung an Teilnehmende des Hackathons. Auch nationale und internationale Zusammenarbeiten sind möglich und sogar erwünscht.

Weitere Informationen auch zur Anmeldung finden Sie unter educon.live/bildungshackathon-2022.

Hinweis

Die Abteilung Presse & Kommunikation ist zzt. primär per E-Mail zu erreichen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Aktuelle Informationen zum Umgang der Hochschule mit dem Coronavirus finden Sie unter www.ph-heidelberg.de/coronavirus.

Kontakt

Sie erreichen uns telefonisch unter +49 6221 477-671 oder per E-Mail.

Weitere Informationen über unser Team finden Sie im Bereich "Ansprechpartner".