Presse & Kommunikation

BNE-Colloquiumsreihe (2/3): "Educational Design Thinking am Beispiel der Global Goals"

27.11.2018

Ein Vortrag von Tobias Feitkenhauer (Inspire Change).

Tobias Feitkenhauer ist C‍‍‍oach und Trainer mit Begeisterung für Veränderung und Veränderungsprozesse, lebenslanges Lernen und ständig auf der Suche nach neuen Herausforderungen im Bereich Bildung und Nachhaltigkeit. Feitkenhauer ist zudem Gründer von Inspire Change und bietet Coaching für junge Menschen an, die etwas in der Gesellschaft bewegen wollen.

Am Dienstag, 27. November 2018 ist er im Rahmen der BNE-Colloquiumsreihe zu Gast an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg. Die Veranstaltung findet um 18.15 Uhr in Raum H.002 statt (Hörsaalgebäude, Im Neuenheimer Feld 560, D-69120 Heidelberg).

Weitere Informationen finden Sie unter www.ph-heidelberg.de/bne-zentrum.

Über die Colloquiumsreihe
Im Rahmen der BNE-Colloquiumsreihe werden Inhalte zum Schwerpunktbereich Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) durch Vorträge von hochschulinternen und -externen Referenteninnen und Referenten vertieft. Sie wird in der Zwischenzeit von dem Heidelberger Zentrum Bildung für nachhaltige Entwicklung der Pädagogischen Hochschule Heidelberg in Kooperation mit dem Heidelberg Center for the Environment der Universität Heideberg organisiert. Es handelt sich um eine hochschulweite Vortragsreihe über Nachhaltigkeit/BNE in Schulen, Hochschulen und der Gesellschaft; sie richtet sich an Studierende sowie die Hochschulöffentlichkeit.