Presse & Kommunikation

Diskussionveranstaltung (3/3): "K.O.-Tropfen - Fiese Droge im Glas"

29.05.2018

Eine Veranstaltung des Studierendenparlaments mit dem Frauennotruf Heidelberg.

Das Antidiskriminierungsreferat des Studierendenparlaments der Pädagogischen Hochschule Heidelberg plant im Sommersemester 2018 gemeinsam mit dem Frauennotruf in Heidelberg drei Veranstaltungen. Neben einer Aufklärung der interessierten Öffentlichkeit soll so insbesondere betroffenen Personen die Kontaktaufnahme mit dem Frauennotruf Heidelberg erleichtert werden.

Die dritte Veranstaltung, die für Dienstag, 29. Mai geplant ist, beschäftigt sich mit dem Thema "K.O.-Tropfen - Fiese Droge im Glas". Hierzu spricht Sophia Schreiber (Frauennotruf Heidelberg), die auf das richtige Vorgehen im Ernstfall sowie rechtliche Möglichkeiten eingehen wird. Die öffentliche Diskussionsrunde beginnt um 17.00 Uhr in Raum 112 (Keplerstraße 87, 69120 Heidelberg).

Weitere Informationen finden Sie unter stupa.ph-heidelberg.net.