Presse & Kommunikation

Festakt: Eröffnung des Center for International Teacher Education (CITE)

04.07.2018

Die Veranstaltung für geladene Gäste findet am 4. Juli statt.

Das deutsche Bildungssystem steht vor sich verändernden Anforderungen. So müssen heute beispielsweise Bildungsangebote für eine zunehmend heterogene und sich global öffnende Bevölkerung geboten werden. Lehrkräfte brauchen hierfür insbesondere interkulturelle Kompetenzen, die sie bereits während ihres Studiums strukturiert und forschungsbasiert erwerben können. Als bildungswissenschaftliche Hochschule hat die PH Heidelberg entsprechend reagiert und das Center for International Teacher Education (CITE) gegründet, dessen Eröffnung am Mittwoch 4. Juli 2018 gefeiert wird.

Eine zentrale Aufgabe von CITE ist die Konzeption und Umsetzung der Internationalisierung der Lehramtsausbildung unserer Hochschule in Forschung, Lehre und Transfer. Ziel ist ein qualitätsvolles Studienangebot, das den Herausforderungen der globalisierten Welt Rechnung trägt und angehende Lehrkräfte auf eine zunehmend von Diversität geprägte Schulwirklichkeit vorbereitet.

Den Festvortrag zum Thema "Cultivating Global Thinking in Teacher Education" wird Professorin Patricia Neufeld, Ph.D. (Thompson Rivers University Kamloops/Kanada und International Fellow der Pädagogischen Hochschule Heidelberg) halten. Die Grußworte sprechen die Professor Dr. Georg Zenkert und Dr. Carsten Rohlfs (Heidelberg) sowie Professor Dr. Peter Gautschi (Luzern/Schweiz.)

Bitte beachten Sie, dass es sich um eine Veranstaltung für geladene Gäste handelt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.ph-heidelberg.de/cite.