Presse & Kommunikation

Öffentlichen Abschlusskonferenz des Projekts "Auszubildende begegnen dem Klimawandel"

20.09.2018

Ein Angebot für Unternehmen in der Metropolregion Rhein-Neckar. Um verbindliche Anmeldung wird gebeten.

In den letzten zwei Jahren wurden im Rahmen des Projekts "Auszubildende begegnen dem Klimawandel (klimAZUBI)" Bildungskonzepte und -materialien zur Förderung von Anpassungsmaßnahmen an die betrieblichen Folgen des Klimawandels für Auszubildende entwickelt. Die Abteilung Geographie der Pädagogischen Hochschule Heidelberg kooperierte hierzu eng mit Unternehmen der Region.

Im Rahmen der Abschlusskonferenz werden zentrale Projektergebnisse und Evaluationen präsentiert sowie Klimaanpassungsvorschläge der Auszubildenden exemplarisch vorgestellt. Die entwickelten Material- und Methodenkoffer zur dauerhaften Verankerung der Bildungskonzepte in der betrieblichen Ausbildung sowie deren Einsatzmöglichkeiten werden vorgestellt und die Koffer offiziell an die kooperierenden Unternehmen überreicht. Über eine Möglichkeit der Ausleihe der Koffer bei der IHK Rhein-Neckar als Kooperationspartner von "klimAZUBI" ist die Projektdurchführung auch für Unternehmen möglich, die während der Projektlaufzeit noch nicht unmittelbar involviert waren.

Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 20. September in den Räumen der Abteilung Geographie statt (Czernyring 22/11-12, D-69115 Heidelberg). Die Teilnahme ist kostenfrei; um verbindliche Anmeldung bis zum 5. September 2018 wird gebeten.

Weitere Informationen finden Sie unter www.ph-heidelberg.de/geographie.