Presse & Kommunikation

Symposium: Heidelberger Kompetenztraining und Transfer

15.09.2018

Ein Angebot für Personen, die ein HKT-Basisseminar abgeschlossen haben. Um Anmeldung wird gebeten.

Das Heidelberger Kompetenztraining (HKT), das an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg entwickelt wurde, unterstützt Menschen jeder Alters- und Berufsgruppe dabei, eine positive Problemlösungshaltung einzunehmen und die eigene Selbstwirksamkeitsüberzeugung zu stärken. Der Transfer und die individuelle Anpassung sind dabei seit Jahren Prinzipien des HKT. Doch wie kann dieser Transfer und der gegenseitige Wissensaustausch verstetigt und gestaltet werden? Welche Erkenntnisse aus bestimmten Settings können auch anderen Settings zu Gute kommen? Was kann beispielsweise ein Betrieb von einer Schule lernen und umgekehrt? Genau diesen Fragen sollen auf dem Symposium "Heidelberger Kompetenztraining und Transfer" nachgegangen werden.

Die Veranstaltung findet am Samstag, 15. September im Altbau der Pädagogischen Hochschule Heidelberg statt. Teilnahmeveraussetzung ist ein abgeschlossenes HKT-Basisseminar; um Anmeldung bis zum 18. August 2018 wird gebeten. Unterstützt wird das Symposium vom Verein zur Förderung und Qualitätssicherung des HKT sowie dem Projekt "TRANSFER TOGETHER - Bildungsinnovationen in der Metropolregion Rhein-Neckar" der Pädagogischen Hochschule Heidelberg und der Metropolregion Rhein-Neckar GmbH.

Weitere Informationen finden Sie unter www.ph-heidelberg.de/hkt.