WeiterbildungProfessional School

Aktuelles

Auftakt der öffentlichen Bildungsreihe "Bildung bitte!" ::online::online::online::

Alle(s) inklusive? - Umgang mit Vielfalt im pädagogischen Alltag

Donnerstag, 26.11.2020, 16:00 – 18:00 Uhr

Thema dieses Termins

Von Grenzen im Kopf und Offenheit durch Bildung Entwicklung diversitätssensibler Bildungsangebote und inklusiver (Hoch)Schulstrukturen

Hier erfahren Sie mehr und hier haben Sie direkt die Möglichkeiten zur Anmeldung.

Das akademische Jahr der Weiterbildung 2020 / 21

Gemeinsam mit verschiedenen Akteuren der Pädagogischen Hochschule möchten wir ein Jahr lang das Thema Weiterbildung in den Fokus stellen.

  • Welche Weiterbildungsangebote an der Hochschule gibt es für Mitarbeitende?
  • Welche Stellen und welche Menschen sind dafür zuständig und engagiert?
  • Welche Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung bietet der Standort Heidelberg mit der Pädagogische Hochschule Lehrkräfte und pädagogische Fach- und Führungskräfte neben Ihrem Beruf?
  • Wir schauen auf die Anfänge der Lehrkräftefortbildung und blicken in die Zukunft.

Unter dem Motto "bleib schlau!"möchten wir auch Sie auf das Thema aufmerksam machen.

Also halten Sie Ausschau nach dem Fuchs und bleiben Sie schlau! 

 

Musikatelier "Rythm and Body"

Das Musikatelier war mit "Rhythm and Body" zum ersten Mal online u. hat gezeigt, Musikunterricht geht auch digital! Über 100 Teilnehmende und hervorragende Referent*innen haben die Wichtigkeit des künstlerischen Lernens auch unter Coronabedingungen hervorgehoben.

Einen besonderen Dank an Herrn Prof. Schillmöller für die Initiative, Durchführung, Leitung und die hervorragende Zusammenarbeit.

 

"In jedem Semester veranstaltet das Fach Musik in Zusammenarbeit mit der Professional School das Musikatelier, eine schulartenübergreifende Fortbildung für Lehrkräfte und Studierende.

Aufgrund der aktuellen Situation fand diese am 13.11.2020 von 14:00 - 18:00 Uhr als Online-Workshop statt. Das Thema Body and Rhythm stieß auf reges Interesse: die 105 Teilnehmer*innen verfolgten die spannenden Beiträge vor ihren Bildschirmen z.T. aktiv mit Stimme, Bewegungen und Percussionsklängen mit.

Der Musikdozent Mathias Schillmöller hatte die Veranstaltung organisiert. Er gab Anregungen, den Arbeitsplatz coronatauglich kreativ zu gestalten - als Klangkörper, Bewegungsort und Multimediawerkstatt. Gemeinsam mit den Studierenden Anika Bischer und Annnika Schlegel zeigte er Möglichkeiten, aktuelle Popsongs mit einfachen Beatboxelementen, Bodypercussion und Bewegungen zu begleiten und kreativ weiterzuentwickeln - auch im Homeschooling.

Die beiden Hauptreferenten vertieften diese Aspekte dann durch sehr konkrete und künstlerisch anregende Inputs: Murat Çoskun, bekannter Percussionist aus Freiburg, gab interessante Einblicke in die Welt der asymmetrischen Rhythmen und konnte auch über das Onlineformat seine persönliche Begeisterung beim Musizieren vermitteln. Ähnlich der Beatboxkünstler Johannes Jäck, der seine Kunst am Microphon vorführte und die Teilnehmer*innen immer wieder auch eigene rhythmische Bausteine erproben ließ.

Insgesamt war es ein ergiebiger und trotz der vierstündigen Dauer kurzweiliger Workshop, der in beindruckender Anschaulichkeit zeigte, wie sehr die Musik gerade in schwierigen Pandemiezeiten für Lehrkräfte und Lernende aufbauend, belebend und bereichernd sein kann. Sie trägt entscheidend zum künstlerischen Lernen und zur Persönlichkeitsförderung der Schüler*innen bei und sollte immer wieder als elementarer Bestandteil des Unterrichts und des Schullebens verankert werden."

"BildungsBits" - unser neues Format

Alles Online: Workshops, Seminare, Meetings, Veranstaltungen, .....

Doch womit werden wir den Ansprüchen, die sich hinter den Namen verstecken, gerecht?

Wir denken, dass in einer Stunde online kein Seminar oder Workshop im herkömmlichen Sinn veranstaltet werden kann.

Vielmehr können wir kompakt und informativ forschungsbasiertes Wissen sowie Impulse zur weiterführenden Beschäftigung mit einer aktuellen Thematik anbieten.

Genau das steckt hinter "BildungsBits"!

Bildung kompakt, digital, aktuell
Bildung, die Lust auf mehr macht

Kontakt

Tel: +49 6221 477 522
Mo - Fr  9:30 - 12:00 Uhr

E-Mail:
profschool@remove-this.ph-heidelberg.de

Newsletter

Bestellen Sie unseren monatlichen Newsletter