WeiterbildungProfessional School

Aktuelles

Pädagogischer Tag mit Modellcharakter an der IGH

Foto: Tobias Dittmer
Foto: Tobias Dittmer

An die 180 Lehrerinnen und Lehrer hatten sich am 4. Februar in der Aula der Primarstufe an der Internationalen Gesamtschule Heidelberg (IGH) versammelt, um sich mit Rassismus und anderen Formen von Diskriminierung im Schulalltag auseinanderzusetzen. Anlass für diesen besonderen Pädagogischen Tag war der Wunsch des Kollegiums, eine gemeinsame Haltung sowie Sicherheit im Handeln gegenüber diskriminierenden Verhaltensweisen zu entwickeln. Auf der Suche nach Unterstützung und externer Expertise waren sie auf die Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung an der PH Heidelberg zugegangen, die dann gemeinsam mit der Professional School und unterstützt vom Amt für Chancengleichheit der Stadt Heidelberg ein Konzept entwickelte, das auch auf andere Schulen und pädagogische Einrichtungen übertragbar ist. Bei Bedarf können sich interessierte Einrichtungen mit dem Amt für Chancengleichheit chancengleichheit@remove-this.heidelberg.de oder der Professional School der Pädagogischen Hochschule profschool@remove-this.ph-heidelberg.de in Verbindung setzen.

Weiterlesen:
Bericht der Professional School
Siehe auch:
Artikel der Stadt Heidelberg

Baden-Württemberg-Zertifikat für Hochschuldidaktik ab sofort auch für Lehrende der Pädagogischen Hochschulen

Ab kommendem Januar kann das Baden-Würrtemberg-Zertifikat für Hochschuldidaktik auch von Lehrenden der Pädagogischen Hochschulen erworben werden. Die Lehrenden der PH Heidelberg haben damit auch zukünftig die Möglichkeit, an einem modular angelegten Qualifizierungsprogramm teilzunehmen, das aus einer Kombination aus Workshops, Praxisberatung und Lehrhospitationen besteht. Weitere Informationen finden Sie hier.

Neu im März: Sonne, Wind und Wasser im forschend-entdeckenden Unterricht der Grundschule

Im März bieten wir Ihnen eine Lehrkräftefortbildung in Kooperation mit der VRD Stiftung für Erneuerbare Energien an.

Die Fortbildung ist speziell für Grundschullehrkräfte konzipiert, die passend zum neuen Bildungsplan die naturwissenschaftlichen Grundlagen zu den Naturphänomenen Sonne, Wind und Wasser kennenlernen und erproben wollen.

Weiterführende Informationen

Kontakt

Telefon:
+49 6221 477 522

Telefonische Sprechzeiten:
Mo - Fr, 9:30 - 12:30 Uhr

E-Mail:
profschool@remove-this.ph-heidelberg.de

NEWSLETTER

Wenn Sie regelmäßig über unsere Angebote informiert werden möchten, können Sie hier unseren Newsletter abonnieren.