WeiterbildungProfessional School

Aktuelles

Das 34. Heidelberger Sportlehrer/innen-Seminar

„Trends und Trendsport im Sportunterricht"
Auch in diesem Jahr greifen wir aktuelle Themen auf und betrachten praxisnah, wie Trendsportarten unter sportpädagogischer Perspektive und unter Berücksichtigung der schulsportpraktischen Anforderungen in den Schulsport integriert werden können.

Termine
11. Oktober 2019, 18:00-22:00 Uhr  | gemeinsames Sporttreiben mit anschließendem Grillen (optional)
12. Oktober 2019, 9:00-16:30 Uhr  | Seminartag
Ort

Pädagogische Hochschule Heidelberg, Im Neuenheimer Feld 720, Sportzentrum
Zielgruppe

Interessierte Sportlehrkräfte, Fachleiter/innen, Referendare und Studierende.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Neues Angebot für Angehörige der PH

Evaluiert und nun? Moderierter kollegialer Austausch zum Umgang mit Evaluationsergebnissen aus Lehrveranstaltungen.
Für alle, die sich zum Thema Lehrveranstaltungsevaluation austauschen und weiterbilden möchten, veranstaltet die Stabstelle Qualitätsmanagement zusammen mit der Professional School am 22. Oktober einen moderierten kollegialen Austausch.

Termin 22. Oktober 2019, 16.00 – 18.00 Uhr
Ort
Zeppelinstraße 3, Wintergarten

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Berufsbegleitenden Weiterbildung „Deutsch als Fremdsprache/ Deutsch als Zweitsprache (DaF/DaZ)“

Anmeldungen sind ab sofort möglich!

Das Zertifikatsstudium „Deutsch als Fremdsprache/ Deutsch als Zweitsprache (DaF/DaZ)“ ist eine berufsbegleitende Weiterbildung und dient insbesondere der Qualifizierung für den Unterricht in Integrations-kursen für erwachsene Migrantinnen und Migranten. Das Zertifikat ist vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) als Äquivalenz sowohl zur verkürzten als auch zur unverkürzten Zusatzqualifizierung anerkannt.

Alle relevanten Informationen und die Anmeldemöglichkeit erhalten Sie hier.

Hilfskraft (m/w/d) zur Unterstützung der Professional School (20 Std./Monat) gesucht

Wir suchen engagierte Hilfskräfte und bieten eine interessante Beschäftigung, in toller Arbeitsumgebung und in einem aufgeschlossenen Team

Die Beschäftigung bezieht sich auf den Zeitraum 01.10.2019 – 30.09.2020.

Zu den Aufgaben gehören insbesondere: 

  • Unterstützung bei der Vorbereitung und Koordinierung von Lehrkräftefortbildungen, Zertifikatsstudien und Tagungen, Erstellung der Veranstaltungsunterlagen, Support im Veranstaltungsgeschehen (z.B. Catering, Rahmenprogramm), Nachbereitung
  • Betreuung von Webinaren und Online-Elementen von Weiterbildungsveranstaltungen
  • Pflege der Homepage und der Datenbanken
  • Recherchearbeiten

Sie bringen mit:

  • Immatrikulation an einer deutschen Hochschule
  • Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten und Freude an der Arbeit in einem engagierten Team
  • sicherer Umgang mit den gängigen Office-Programmen 
  • Affinität im Umgang mit Medien und Informationstechnologien 
  • Kenntnisse in der Vermittlung von Lerninhalten sowie Erfahrungen mit typo3 und webbasierten Lernplattformen sind wünschenswert.

Die Pädagogische Hochschule Heidelberg legt Wert auf die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Lebenslauf und einem Motivationsschreiben.

Diese richten Sie bitte per E-Mail (zusammengefasst in einer PDF-Datei) bis zum 30.09.2019 an Katrin Bellon (profschool@ph-heidelberg.de).

Kontaktstudium: Inklusive Pädagogik bei Schülerinnen und Schülern mit Blindheit oder Sehbehinderung

 
Anmeldefrist verlängert bis zum 30.09.2019

Hier erhalten Sie weiterführende Informationen.
Hier gelangen Sie direkt zur Anmeldung.

Kontakt

Tel: +49 6221 477 522
Mo - Fr, 9:30 - 12:00 Uhr

E-Mail:
profschool@remove-this.ph-heidelberg.de

Newsletter:
Wenn Sie regelmäßig über unsere Angebote informiert
werden möchten, können Sie hier unseren Newsletter abonnieren.