WeiterbildungProfessional School

Aktuelles

Bildung bitte!: "Gendern bitte!"

Online Veranstaltung zur Verwendung genderinklusiver Schreibweise 
Der Senat der Pädagogischen Hochschule Heidelberg stimmte im Dezember 2020 für die Verwendung genderinklusiver Schreibweise in offiziellen Texten und Dokumenten der Hochschule.
Doch was bedeutet das konkret und welche Gründe gibt es für diese Entscheidung? In der öffentlichen Diskussion wird das Thema oftmals verzerrt dargestellt und skandalisiert.
Jespa Kleinfeld und das Gleichstellungsteam der Pädagogischen Hochschule Heidelberg reden über geschlechtliche Identität und geschlechtergerechte Sprache und geben Einblicke in die Arbeit an und mit dem Leitfaden für genderinklusive Schreibweise an der Hochschule. Selbstverständlich wird es auch Raum für Fragen und Diskussionsbeiträge aus dem Publikum geben.

Termin: 07.12.2021, 16:00 - 18:00 Uhr 

Hier erhalten Sie die Möglichkeit zur Anmeldung.

Hier erhalten Sie weitere Informationen

Unter diesem Link gelangen Sie zum Flyer (PDF, ca. 500 MB)

Verhaltens-ABC - Effektiver Umgang mit Verhaltensauffälligkeiten im Schulalltag

Fortbildung zum Umgang mit Verhaltensauffälligkeiten
Die Fortbildungsveranstaltung bietet eine praxisnahe Schulung in Präventions- und Interventionsmaßnahmen für den positiven und effektiven Umgang mit Verhaltensauffälligkeiten.
Die Teilnehmer:innen werden angeleitet, diese bei Grunschüler*innen im Schulalltag durchzuführen. Im ersten Teil der Veranstaltung werden die theoretischen Grundlagen (Ursachen von Verhaltensauffälligkeiten, Leitlinien zum Umgang mit Schüler*innen mit Verhaltensauffälligkeiten, evidenzbasierte Ansätze zur Verhaltensmodifikation) erarbeitet.

Darauf aufbauend erhalten die Teilnehmer*innen im zweiten Teil der Veranstaltung eine praktische Anleitung zur Umsetzung von Präventions- und Interventionsstrategien im Schulalltag.

Termin: 20.12.2021, 9:00 - 17:00 Uhr 

Die Fortbildung ist durch das ZSL Regionalstelle Mannheim amtlich anerkannt. Lehrkräfte können sich daher auch über LFB-Online anmelden. Die Veranstaltung finden Sie dort unter dem Lehrgangskürzel PZQ59.

Weitere Interessierte können sich hier über die Professional School anmelden. 

 

Fachtag: Rassismuskritisches Handeln am Lernort Schule

Online Fachtag von TRANSFER TOGETHER 
Für einige Menschen ist Diskriminierung allgegenwärtig, andere nehmen Rassismus nicht wahr.
Ziel des Fachtags ist es, institutionelle Diskriminierung im Kontext von Schule zu analysieren, pädagogische Professionalität zur Minderung diskriminierenden Verhaltens in Bildungseinrichtungen zu erhöhen und konkrete Handlungsmöglichkeiten für pädagogische Fachkräfte herauszuarbeiten.

Der interdisziplinär ausgerichtete Fachtag ermöglicht die Vernetzung und den Austausch von Wissenschaftler*innen mit Pädagog*innen verschiedener Fachrichtungen. Somit wird Diskriminierung am Lernort Schule an der Schnittstelle von Theorie und Praxis analysiert und diskutiert. Dabei steht rassistische Diskriminierung im Fokus, wird jedoch in seiner Wechselwirkung mit anderen Formen von Diskriminierung betrachtet und folgt damit einem intersektionalen Ansatz, im Rahmen dessen insbesondere den Perspektiven von Menschen, die selbst von Rassismus und Diskriminierung betroffen sind, Raum gegeben wird.

Termin: 10.12.2021, 12:00 - 18:00 Uhr 

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier.

Neue berufsbegleitende Weiterbildung/Hochschulzertifikat

„Religiös begründeter Extremismus und Islamismusprävention in Bildungseinrichtungen“

Wir freuen uns sehr, dass wir durch eine umfassende Kooperation von regionalen Partnern ein in dieser Form einzigartiges Zertifikatsmodul anbieten können.

Wissenschaftliche Expertise und umfassende fundierte Praxisarbeit treffen in diesem Zertifikatsstudium aufeinander. Darüber hinaus freuen wir uns über die Förderung durch Teilseiend e.V..

Das Zertifikatsstudium wird am 3. und 4. Dezember diesen Jahres beginnen.
Für Studierende der Universität und der Pädagogischen Hochschule Heidelberg ist eine kurzfristige Anmeldung noch möglich.

Unter diesem Link finden Sie weitere Informationen

Hier finden Sie den Flyer (PDF, 601 KB)

Hygienekonzept bei Teilnahme an Präsenzveranstaltungen

Hier geht es zum Hygienekonzept der PH Heidelberg

Kontakt

Tel: +49 6221 477 522
Mo - Fr  9:30 - 12:00 Uhr

E-Mail:
profschool@remove-this.ph-heidelberg.de

Newsletter

Bestellen Sie unseren monatlichen Newsletter