WeiterbildungProfessional School

Aktuelles

Das hochschuldidaktische Jahresprogramm 2020 ist da!

  • Was bedeutet eigentlich Agilität in der Hochschuldidaktik und wie kann sie gefördert werden?
  • Wie können Sie Studierenden im Lehr-Lern-Prozess ein deutliches und konstruktives Feedback geben?
  • Welche Möglichkeiten zum Einsatz von Virtual Reality& Co bietet eigentlich die Hochschullehre?
  • Wie kann Design Thinking als kooperativer Lehr-Lernansatz im Seminarraum Anwendung finden?

Für diese und zahlreiche weitere Fragen und Herausforderungen rund um die Lehre hält unser hochschuldidaktisches Jahresprogramm 2020 Antworten, Tipps und Hilfestellungen bereit.

Informieren Sie sich hier und sehen Sie sich das aktuelle Programm an!

Der Anmeldezeitraum für alle Veranstaltungen startet am Mittwoch, den 13.11.2019 und ist wie gewohnt über die Homepage des HDZ www.hdz-bawue.de möglich.

Öffentliche Fortbildungsreihe "Bildung bitte! trifft Nachhaltigkeit - Unsere Zukunft im Klimawandel?!"

Eine Kooperation der BNE Colloquiumsreihe "Bildung für nachhaltige Entwicklung" und "Bildung bitte!" der PH Heidelberg mit dem Heidelberg Center for the Environment der Universität Heidelberg.

Im Wintersemester 2019/20 gibt die Pädagogische Hochschule Heidelberg Einblick in den aktuellen Stand der Klimaforschung und Fragen der Kommunikation und Entwicklung sowie der wirkungsvollen Klimabildung. Sie stellt zudem daraus abzuleitende praktische Ansätze für Bildungseinrichtungen, Politik und Gesellschaft zur Diskussion.

"Bildung bitte!" ist eine öffentliche Fortbildungsreihe und für alle Interessierten geöffnet.

Wir freuen uns auf Ihr Erscheinen! Das Programm und weitere Informationen erhalten Sie hier.

Hier gelangen Sie zur unverbindlichen Anmeldung für die einzelnen Termine.

Berufsbegleitenden Weiterbildung „Deutsch als Fremdsprache/ Deutsch als Zweitsprache (DaF/DaZ)“

Anmeldungen sind ab sofort möglich!

Das Zertifikatsstudium „Deutsch als Fremdsprache/ Deutsch als Zweitsprache (DaF/DaZ)“ ist eine berufsbegleitende Weiterbildung und dient insbesondere der Qualifizierung für den Unterricht in Integrations-kursen für erwachsene Migrantinnen und Migranten. Das Zertifikat ist vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) als Äquivalenz sowohl zur verkürzten als auch zur unverkürzten Zusatzqualifizierung anerkannt.

Alle relevanten Informationen und die Anmeldemöglichkeit erhalten Sie hier.

Kontaktstudium: Inklusive Pädagogik bei Schülerinnen und Schülern mit Blindheit oder Sehbehinderung

Beginn 13.12.2019
Anmeldeschluss 13.11.2019

Hier erhalten Sie weiterführende Informationen.
Hier gelangen Sie direkt zur Anmeldung.

Kontakt

Tel: +49 6221 477 522
Mo - Fr, 9:30 - 12:00 Uhr

E-Mail:
profschool@remove-this.ph-heidelberg.de

Newsletter:
Wenn Sie regelmäßig über unsere Angebote informiert
werden möchten, können Sie hier unseren Newsletter abonnieren.