WeiterbildungProfessional School

Aktuelles

Zwei neue webbasierte Fortbildungsangebote für Lehrende an Hochschulen und Schulen

Massive Open Online Course (MOOC) on Marine Litter

Das MOOC zum Thema Meeresverschmutzung vermittelt Lehrenden an Hochschulen und Schulen handlungsorientierte Methoden, mit denen sie Schülerinnen und Schüler zu persönlichen und unmittelbaren Beiträgen zur Bekämpfung der Meeresverschmutzung anleiten können.

In dem Kurs werden verschiedene Instrumente zur Müllvermeidung und konkrete regionale Aktionspläne zur Verminderung und Vermeidung weiterer Mülleinträge in das Meer vorgestellt.
Weitere Informationen und die Anmeldung zum Kurs finden Sie hier

Die Pädagogische Hochschule Heidelberg ist durch Prof. Dr. Marco Kalz, Professor für Mediendidaktik und Direktor des BNE-Zentrums, in dem Projekt vertreten.

TALE-Projekt für Englischlehrerinnen

Das Teacher Assessment Literacy Enhancement (TALE)-Projekt bietet 8 separate Kurse für Englischlehrerinnen im Bereich Sprachbewertung an.
Die Schulungen vermitteln Fähigkeiten zum Erstellen qualitativ hochwertiger Bewertungsmaterialien und stellen geeignete Bewertungsverfahren für den Unterrichtskontext vor. Die Kurse sind kostenlos, ein freier Zugang ist durch das Anmelden auf der Internetseite möglich.

Der TALE Onlinekurs ist Preisträger des British Council Assessment Research Award!

Weitere Informationen und den Login zu den Kursen finden Sie hier http://taleproject.eu/

Prof. Dr. Karin Vogt vertritt als „lead TALE researcher“ die Pädagogische Hochschule Heidelberg im TALE-EU-Projekt.

Veranstaltungshinweis: Vortrag "Hintergrund und Anwendung der Lernstandserhebungen in Baden-Württemberg"

Am 08.05.19 um 14 Uhr findet in der Aula der Pädagogischen Hochschule Heidelberg ein Vortrag zum Hintergrund und zur Anwendung der Lernstandserhebungen Vera 3, 8 und Lernstand 5 statt. Dabei werden unter anderem die Fragen beantwortet, wie die Verfahren entwickelt und ausgewertet werden, und welche Chancen zur diagnosegeleiteten Förderung von Schüler*innen bestehen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Kontakt

Telefon:
+49 6221 477 522

Telefonische Sprechzeiten:
Mo - Fr, 9:30 - 12:30 Uhr

E-Mail:
profschool@remove-this.ph-heidelberg.de

Newsletter

Wenn Sie regelmäßig über unsere Angebote informiert werden möchten, können Sie hier unseren Newsletter abonnieren.