WeiterbildungProfessional School

Öffentliche Veranstaltungsreihe - „Bildung bitte! – Digitalisierung in Schule und Hochschule“

Veranstaltet von Professional School

Termine
18.10./ 08.11./ 22.11./ 13.12.2018
17.01./ 24.01.2019 - jeweils 16-18 Uhr

Programm
Haben Sie sich auch schon gefragt, was unter einem „Flipped Classroom“ zu verstehen ist? Möchten Sie wissen, wie ein Tablet Ihren Unterricht bereichert? Und fragen Sie sich, wie Bildungseinrichtungen einem Digitalisierungsauftrag gerecht werden können?
An der Pädagogischen Hochschule (PH) Heidelberg startet im Wintersemester 2018/2019 eine öffentliche Veranstaltungsreihe für all diejenigen, die selbst lehren oder sich dafür interessieren, wie an Schule und Hochschule gelehrt wird. Den Auftakt bilden im Herbst 2018 sechs Veranstaltungen zum Themenkomplex „Digitalisierung in Schule und Hochschule“. Lehrende der PH Heidelberg stellen vor, wie (Hoch-)Schullehre in einer digitalen Welt aussehen kann, welche Instrumente sich für sie persönlich und in ihren fachdidaktischen Kontexten bewährt haben und welche besonderen Herausforderungen, aber auch Möglichkeiten in der Lehre damit verbunden sind. Die Veranstaltungen zeichnen sich durch Praxisnähe und direkte Umsetzbarkeit aus. Die Teilnehmer*innen erwarten keine klassischen Lehrvorträge, sondern sie erfahren Lehre und Lernen unter Einsatz digitaler Möglichkeiten „am eigenen Leib“.

Zielgruppe
Angesprochen sind in erster Linie Lehrende aus der Hochschule sowie aus Schulen der Region, die neue Impulse für ihre Lehre suchen und in Austausch mit anderen Lehrenden treten wollen. Eingeladen sind aber auch alle, die sich ganz allgemein über neue Lehr-/Lernkonzepte an Schulen und Hochschulen informieren möchten.

Ziel der Veranstaltung
Der Austausch und die Zusammenarbeit mit den Schulen sind ein zentrales Anliegen der PH Heidelberg. Die Reihe „Bildung bitte!“ möchte nicht nur neue Lehr-Lernkonzepte vorstellen, sondern den Austausch, das Von-und-mit-einander-lernen anstoßen und so den Transfer der an der PH Heidelberg erprobten Didaktik-Konzepte in andere Bildungseinrichtungen anregen. Die Veranstaltungen sind so angelegt, dass sie sich in den jeweils anderen Kontext (Hochschule, Schule) übertragen lassen.

Termine

18.10.18
16 Uhr

Flipped Classroom: Wie man mit digitalen Medien den Unterricht in Schule und Hochschule „umdreht“

Prof. Dr. Christian Spannagel

08.11.18
16 Uhr

Allzeit zuhanden: Mobile und kontextualisierte Lernszenarien gestalten mit digitalen Medien

Prof. Dr. Marco Kalz, Dr. Annette Schulze

22.11.18
16 Uhr

Digital unterstützte Kinder- und Jugendforschung 4.0 - so leben Kinder und Jugendliche tatsächlich

Prof. Dr. Christian Rietz

13.12.18
16 Uhr

Kognitiv aktivieren, Feedback geben und Transparenz schaffen: Einsatz von digitalen Response-Systemen in Schule und Hochschule

Prof. Dr. Guido Pinkernell

17.01.19
16 Uhr

Gefahren der Digitalisierung: wie man Internet- und Computerspielabhängigkeit vorbeugt

Jun.-Prof. Dr. Katajun Lindenberg

24.01.19
16 Uhr

Smartphones in der Schule und Hochschule nutzen – „Bring your own device“ als Einstieg für die Integration digitaler Medien in den Unterricht

Holger Meeh, Dr. Annette Schulze, Stefan Ulrich

Veranstaltungsort
PH Heidelberg, Altbau, Keplerstraße 87, Aula

Teilnahmegebühr
kostenfrei

Leitung
Prof. Dr. Vera Heyl
Prof. Dr. Christian Spannagel

Anmeldung
Zur besseren Planung bitten wir um Anmeldung unter den oben genannten Links zur jeweiligen Veranstaltung.

Kontakt
Professional School
Keplerstraße 87
69120 Heidelberg
Fon: +49 6221/477-522
profschool@remove-this.ph-heidelberg.de

Datum & Zeit:
Donnerstag, 18. Oktober 2018, 00:00 – Donnerstag, 24. Januar 2019, 23:55
Veranstaltungsort:
PH Heidelberg, Altbau, Keplerstraße 87, 69120 Heidelberg, Aula
Anmeldung möglich bis:
Donnerstag, 24. Januar 2019

< Zurück zur Übersicht

Materialsammlung der Veranstaltungsreihe "Bildung Bitte!"

Hier finden Sie die Materialien zum download, die uns die verschiedenen Dozierenden der Veranstaltungsreihe "Bildung Bitte!" zur Verfügung gestellt haben:

Veranstaltung "Flipped Classroom: Wie man mit digitalen Medien den Unterricht in Schule und Hochschule umdreht" mit Prof. Dr. Christian Spannagel am 18.10.2018
Präsentationsfolien