WeiterbildungProfessional School

"Bildung bitte!": Smartphones in der Schule und Hochschule nutzen – „Bring your own device“ als Einstieg für die Integration digitaler Medien in den Unterricht

Veranstaltet von Professional School

Bitte beachten Sie die Ortsänderung der Veranstaltung!
Neue PH, Hörsaal 002 Im Neuenheimer Feld 561

Diese Veranstaltung ist Teil der öffentlichen Veranstaltungsreihe "Bildung bitte! - Digitalisierung an Schule und Hochschule". Ausführlichere Informationen dazu finden Sie hier.

Termin
24.01.2019, 16:00-18:00 Uhr

Kurzfassung:
Smartphones haben im Unterricht nichts verloren – diese Regel gilt in vielen Schulen. Auch in Lehrveranstaltungen an der Hochschule gelten die Smartphones der Studierenden eher als störende Elemente. Doch es geht auch anders, denn die kleinen Alleskönner können den Unterricht bereichern und neue Unterrichtskonzepte ermöglichen. Da inzwischen ca. 97% aller Jugendlicher und junger Erwachsener ein eigenes Smartphone besitzen, ist die Verwendung dieses Geräts im Unterrichtskontext naheliegend. Das Konzept "Bring Your Own Device" (BYOD) setzt hier an und bedeutet bezogen auf den Bildungsbereich, eigene mobile Geräte für Unterrichtszwecke zu nutzen. Die Einsatzmöglichkeiten sind dabei vielfältig und oftmals einfach zu realisieren. So lassen sich bspw. simple Arbeitsblätter leicht medial erweitern und für heterogene Lerngruppen differenzieren. Kamera und Mikrofon des Smartphones erlauben eine kreative oder dokumentarische Nutzung bspw. für den Kunst- und Geschichtsunterricht. Und mit Hilfe der Sensoren im Smartphone können sogar unterschiedlichste Messungen durchgeführt werden. In dieser Veranstaltung werden einige Anwendungsbeispiele aus Schule und Hocchschule vorgestellt und können auch ausprobiert werden. Darüber hinaus werden auch die Grenzen von BYOD thematisiert.

Dozent/inn/en:
Holger Meeh, Dr. Annette Schulze, Stefan Ulrich

Veranstaltungsort
PH Heidelberg, Neubau Hörsaal 002

Teilnahmegebühr
kostenfrei

Anmeldung
Wir möchten Sie zur besseren Planung der Veranstaltung bitten, sich für die einzelnen Vorträge unverbindlich anzumelden.

Kontakt
Professional School
Keplerstraße 87
69120 Heidelberg
Fon: +49 6221/477-522
profschool@ph-heidelberg.de

Datum & Zeit:
Donnerstag, 24. Januar 2019, 16:00 – 18:00
Veranstaltungsort:
PH Heidelberg, Altbau, Keplerstraße 87, 69120 Heidelberg, Aula
Anmeldung möglich bis:
Donnerstag, 24. Januar 2019
Extbase Variable Dump
BrainAppeal\BrainEvents\Domain\Model\Eventprototypepersistent entity (uid=257, pid=13091)
   title => protected'"Bildung bitte!": Smartphones in der Schule und Hochschule nutzen – „Bri
      ng your own device“ als Einstieg für die Integration digitaler Medien in
      den Unterricht
' (166 chars) description => protected'Bitte beachten Sie die Ortsänderung der Veranstaltung! <br /><strong>Neue P
      H, Hörsaal 002</strong> Im Neuenheimer Feld 561<br /><br />Diese Veranstalt
      ung ist Teil der <strong><strong>öffentlichen Veranstaltungsreihe</strong>
      &quot;Bildung bitte! - Digitalisierung an Schule und Hochschule&quot;.</str
      ong> Ausführlichere Informationen dazu finden Sie <a class="external-link-
      new-window" href="https://www.ph-heidelberg.de/professional-school/fort-und-
      weiterbildungen.html?tx_brainevents_items%5Bevent%5D=209&amp;tx_brainevents_
      items%5Baction%5D=show&amp;tx_brainevents_items%5Bcontroller%5D=Event&amp;cH
      ash=3d988255fdcca4d60bba15524cb8de78">hier</a>. <strong>Termin</strong><br
      />24.01.2019, 16:00-18:00 Uhr <strong>Kurzfassung:</strong> <br />Smartphon
      es haben im Unterricht nichts verloren – diese Regel gilt in vielen Schule
      n. Auch in Lehrveranstaltungen an der Hochschule gelten die Smartphones der
      Studierenden eher als störende Elemente. Doch es geht auch anders, denn die
       kleinen Alleskönner können den Unterricht bereichern und neue Unterrichts
      konzepte ermöglichen. Da inzwischen ca. 97% aller Jugendlicher und junger E
      rwachsener ein eigenes Smartphone besitzen, ist die Verwendung dieses Gerät
      s im Unterrichtskontext naheliegend. Das Konzept &quot;Bring Your Own Device
      &quot; (BYOD) setzt hier an und bedeutet bezogen auf den Bildungsbereich, ei
      gene mobile Geräte für Unterrichtszwecke zu nutzen. Die Einsatzmöglichkei
      ten sind dabei vielfältig und oftmals einfach zu realisieren. So lassen sic
      h bspw. simple Arbeitsblätter leicht medial erweitern und für heterogene L
      erngruppen differenzieren. Kamera und Mikrofon des Smartphones erlauben eine
       kreative oder dokumentarische Nutzung bspw. für den Kunst- und Geschichtsu
      nterricht. Und mit Hilfe der Sensoren im Smartphone können sogar unterschie
      dlichste Messungen durchgeführt werden. In dieser Veranstaltung werden eini
      ge Anwendungsbeispiele aus Schule und Hocchschule vorgestellt und können au
      ch ausprobiert werden. D...
' (2676 chars) eventStart => protectedDateTimeprototypeobject (2019-01-24T16:00:00+01:00, 1548342000) eventEnd => protectedDateTimeprototypeobject (2019-01-24T18:00:00+01:00, 1548349200) registrationStart => protectedDateTimeprototypeobject (2018-06-26T00:00:00+02:00, 1529964000) registrationEnd => protectedDateTimeprototypeobject (2019-01-24T00:00:00+01:00, 1548284400) maxParticipants => protected200 (integer) waitlistAvailable => protectedTRUE published => protectedTRUE registrations => protected10 (integer) status => protectedBrainAppeal\BrainEvents\Domain\Model\Statusprototypepersistent entity (uid=2, pid=13085) name => protected'Verfügbar' (10 chars) registrationPossible => protectedTRUE waitlistOpen => protectedFALSE eventVisible => protectedTRUE registrationText => protected'' (0 chars) uid => protected2 (integer) _localizedUid => protected2 (integer)modified _languageUid => protected0 (integer)modified _versionedUid => protected2 (integer)modified pid => protected13085 (integer) organizer => protectedBrainAppeal\BrainEvents\Domain\Model\Organizerprototypepersistent entity (uid=6, pid=13091) name => protected'Professional School' (19 chars) uid => protected6 (integer) _localizedUid => protected6 (integer)modified _languageUid => protected0 (integer)modified _versionedUid => protected6 (integer)modified pid => protected13091 (integer) location => protectedBrainAppeal\BrainEvents\Domain\Model\Locationprototypepersistent entity (uid=33, pid=13091) name => protected'PH Heidelberg, Altbau, Keplerstraße 87, 69120 Heidelberg, Aula' (63 chars) title => protected'' (0 chars) street => protected'' (0 chars) zip => protected'' (0 chars) uid => protected33 (integer) _localizedUid => protected33 (integer)modified _languageUid => protected0 (integer)modified _versionedUid => protected33 (integer)modified pid => protected13091 (integer) internalRemarks => protected'' (0 chars) enableOptionalFields => protected'customer_message' (16 chars) enableRequiredFields => protected'' (0 chars) terms => protected'' (0 chars) eventCategories => protectedTYPO3\CMS\Extbase\Persistence\Generic\LazyObjectStorageprototypeobject (empty) uid => protected257 (integer) _localizedUid => protected257 (integer)modified _languageUid => protected0 (integer)modified _versionedUid => protected257 (integer)modified pid => protected13091 (integer)
Extbase Variable Dump
array(2 items)
   0 => 'customer_message' (16 chars)
   1 => 'customerMessage' (15 chars)
Extbase Variable Dump
array(empty)

< Zurück zur Übersicht