WeiterbildungProfessional School

Fachtagungen

Demokratiebildung durch Regionalgeschichte am Beispiel der NS-Zeit

Inhalte
"Erinnern für die Zukunft“
unter diesem Leitsatz werden wir in der Fachtagung anhand der lokalhistorischen Geschichte im Raum Heidelberg die Themen Antiziganismus, Antisemitismus und Rassismus behandeln.
Durch praxisnahe Workshops und den Besuch von historischen bzw. erinnerungskulturellen Orten werden didaktische Zugänge zur Geschichtserkundung und Demokratiebildung vermittelt.
Allen teilnehmenden Lehrkräften wird im Zuge dieser Veranstaltung ein gedrucktes Materialheft mit lokalhistorischen Quellen zur Verfügung gestellt. Außerdem werden verschiedene digitale Formate zur Vermittlung von Regionalgeschichte vorgestellt.
Referent:innen aus unterschiedlichen Bereichen werden Ihnen an diesem Fachtag Workshops und einen Stadtrundgang anbieten.

Zielgruppe
Die Fachtagung richtet sich an Lehrkräfte aus Baden-Württemberg aus allen Schulformen. Sie ist besonders geeignet für Lehrkräfte mit den Fächern Geschichte und/oder Gemeinschaftskunde.

Termin und Ort
07.03.2022, 9 - 17 Uhr
Pädagogische Hochschule Heidelberg Zeppelinstr.3 69120 Heidelberg

Der Fachtag wird angepasst an die pandemische Lage ggf. als Online-Angebot durchgeführt. Über die sich draus ergebenden Programmänderungen werden wir Sie selbstverständlich auf dieser Seite und nach Anmeldung per E-Mail informieren.

Anmeldung
Unter diesem Link können Sie sich bis zum 28.Februar 2022 anmelden.

Lehrkräfte aus Baden-Württemberg können sich über LFB - online (Lehrgangsnummer 89LEM) anmelden. Die Teilnehmer:innenzahl ist auf 10 Plätze begrenzt, eine Warteliste wird eingerichtet.

Weitere Informationen sowie den Ablauf des Fachtags finden Sie im Flyer "Erinnern für die Zukunft" (PDF, ca. 653 KB)

 

WIEDER DA: digi@school 2022

Freuen Sie sich auf die aktuelle Version der Online Fachtagung "digi@school" - Schule im digitalen Wandel

Im Zeitraum vom 31.03.22 bis 01.04.22 werden Ihnen in unterschiedlichen Sessions digitale hilfreiche Anwendungen und Apps zum Einsatz in Schule und Unterricht vorgestellt.
Referierende aus verschiedenen Schule und Institutionen bringen Ihnen Inhalte für Ihre Schülerinnen und Schüler näher und helfen den digitalen Wandel in der Schule zu begleiten.
Die Anmeldung ist ab dem 14.01.2022 möglich.

Für mehr Informationen besuchen Sie gerne die Website der Online Fachtagung.

Review: Fachtagung digi@school 11. und 12. März 2021

2021 war die Fachtagung digi@school ein großer Erfolg.

 

https://www.digiatschool.de/

lesen Sie mehr...

Ein Jahr Vorbereitung, 37 Vorträge, 38 Workshops, Keynotes, gemeinsame Sessions, ein digitaler Marktplatz zum Austausch mit verschiedenen Organisationen, die den digitalen Wandel unterstützen und vieles mehr. All das war möglich durch die fachkundigen und engagierten Referent:innen, durch ein vielfältiges Organisationsteam und durch motivierte Teilnehmende. Hier ein paar Stimmen von Teilnehmenden: „Danke […] für diesen inspirierenden Einstieg und die tollen Einblicke bei #digiatschool. Ich hätte noch Stunden zuhören können!“ „Vielen Dank nochmal ans Orga-Team von digiatschool. Das war alles schon im Vorfeld sehr großartig und wertschätzend vorbereitet. Weiterer positiver Effekt: Hatte #digiatschool bisher nicht auf dem Schirm, was sich nun ändert und gut für die regionale/n Vernetzung/Austausch ist.“ „Eine ganz tolle Veranstaltung, ein toller Support und eine richtig gute Atmosphäre in den Veranstaltungen und auf der Plattform zum Austausch. So machen Online-Veranstaltungen Spaß und Sinn." "(Auch) ich möchte mich bedanken, für die Betreuung sowie die Tagung selbst. Bemerkenswert war, dass Sie und Ihre Mitstreiter*innen ein solches Programm der Vielfalt boten. Wiederholt erlebte ich Veranstaltungen, die ein eher enges Konzept anpriesen, bei Ihnen war aber Heterogenität Trumpf. So soll es bei dieser Thematik sein." Die Professional School war von Beginn an in der Planung, Organisation und Umsetzung der Fachtage dabei. Eine Veranstaltung in dieser Größenordnung als Online-Event auszubringen, war für uns eine Premiere und eine große Herausforderung, durch die wir viel gelernt haben. All das wäre ohne die Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartner:innen aus der Region nicht möglich gewesen. Ein herzliches Dankeschön an die Teams der Hopp Foundation, des Medienzentrums Heidelberg, des hochschuleigenen Medienzentrums der Pädagogische Hochschule, des Seminar für Ausbildung und Fortbildung der Lehrkräfte Mannheim und des ZSL Regionalstelle Mannheim. www.digiatschool.de

Kontakt

Tel.: +49 6221 477 522
Mo - Fr, 9:30 - 12:00 Uhr
E-Mail:profschool@ph-heidelberg.de