HochschulleitungProrektorin für Studium, Lehre und Weiterbildung

Die Prorektorin für Studium, Lehre und Weiterbildung

Forschungsschwerpunkte

Die Forschungsschwerpunkte von Professorin Dr. Heyl umfassen

  • Erleben und Verhalten unter der Bedingung von Blindheit und Sehbehinderung über die Lebensspanne,
  • Einstellungen zu Inklusion sowie
  • Kompetenzen angehender Lehrkräfte im Umgang mit Heterogenität.

Ausgewählte Publikationen (seit 2012)

  • Cimarolli, V. R., Casten, R. J., Rovner, B. W., Heyl, V., Sörensen, S. & Horowitz, A. (2016). Anxiety and depression in patients with advanced macular degeneration: current perspectives. Clinical Ophthalmology, 10, 55-63.
  • Seifried, S. & Heyl, V. (im Druck). Konstruktion und Validierung eines Einstellungsfragebogens zu Inklusion für Lehrkräfte (EFI-L). Empirische Sonderpädagogik.
  • Hennies, J., Heyl, V., Hintermair, M. & Lang, M. (2015). Zur Rolle von gleichbetroffenen Peers für blinde/sehbehinderte Jugendliche in der Integration. blind – sehbehindert, 135 (2), 115-125.
  • Heyl, V. & Hintermair, M. (2015). Executive function and behavioral problems in students with visual impairments at mainstream and special schools. Journal of Visual Impairment and Blindness, 109 (4), 251-263.
  • Seifried, S. & Heyl, V. (2015). Inklusion beginnt … wo eigentlich? Einflussgrößen auf die Einstellungen von Lehrkräften und Eltern zu Inklusion. In I. Schnell (Hrsg.), Herausforderung Inklusion. Theoriebildung und Praxis (S. 204-211). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
  • Wahl, H.-W. & Heyl, V. (2015). Gerontologie – Einführung und Geschichte (2. Aufl.). Stuttgart: Kohlhammer.
  • Wahl, H.-W. & Heyl, V. (2015). Die psychosoziale Dimension von Sehverlust im Alter. Psychotherapie im Alter, 12 (1), 21-43. 
  • Wettstein, M., Kuźma, E., Wahl, H.-W. & Heyl, V. (2015). Cross-sectional and longitudinal relationship between neuroticism and cognitive ability in advanced old age: The moderating role of severe sensory impairment. Aging and Mental Health. doi: 10.1080/13607863.2015.1049119
  • Wettstein, M., Wahl, H.-W. & Heyl, V. (2015). Cognition-Well-Being Relations in Old Age: Moderated by Sensory Impairment. The Journal of Gerontopsychology and Geriatric Psychiatry, 28(3), 123-136. doi:10.1024/1662-9647/a000131
  • Heyl, V. (2014). Der Mensch hinter dem Auge – Psychosozial orientierte Rehabilitation bei alterskorreliertem Sehverlust. Ophthalmologische Nachrichten: Zeitung für die Augenheilkunde, 2014/10, 6.
  • Heyl, V., Horn, S. & Hintermair, M. (2014). Exekutive Funktionen integriert beschulter blinder und sehbehinderter Schülerinnen und Schüler. blind – sehbehindert, 134 (1), 15-23.
  • Heyl, V., Janz, F., Seifried, S. & Trumpa, S. (2014): Einstellungen zu Inklusion von Lehrkräften und Eltern an der Grundschule. In E.-K. Franz, S. Trumpa & I. Esslinger-Hinz (Hrsg.), Inklusion: Eine Herausforderung für die Grundschulpädagogik. Band 11 (S. 200-211). Baltmannsweiler: Schneider Hohengehren.
  • Heyl, V. & Seifried, S. (2014): "Inklusion? Da ist ja sowieso jeder dafür!?" Einstellungsforschung zu Inklusion (EFI). In S. Trumpa, S. Seifried, E. Franz & T. Klauß (Hrsg.), Inklusive Bildung. Erkenntnisse und Konzepte aus Fachdidaktik und Sonderpädagogik (S. 47-60).  Weinheim: Beltz Juventa.
  • Heyl, V., Trumpa, S., Janz, F. & Seifried, S. (2014). Inklusion beginnt im Kopf!? Einstellungsforschung zu Inklusion (EFI). In N. Bernhardt, M. Hauser, F. Poppe & S. Schuppener, S. (Hrsg.), Inklusion und Chancengleichheit. Diversity im Spiegel von Bildung und Didaktik (S. 39-47). Bad Heilbrunn: Klinkhardt.
  • Heyl, V. & Wahl, H.-W. (2014). Experiencing age-related vision and hearing impairment: The psychosocial dimension. Journal of Clinical Outcomes Management, 21 (7), 323-335.
  • Hintermair, M., Heyl, V. & Janz, F. (2014). Exekutive Funktionen und sozial-emotionale Auffälligkeiten bei Kindern mit verschiedenen Formen von Behinderung. Vierteljahresschrift für Heilpädagogik und ihre Nachbargebiete (VHN), 83 (3), 232-245.
  • Trumpa, S., Janz, F., Heyl, V. & Seifried, S. (2014). Einstellungen zu Inklusion bei Lehrkräften und Eltern – Eine schulartspezifische Analyse. Zeitschrift für Bildungsforschung, 4 (3), 241-256. doi: 10.1007/s35834-014-0103-y
  • Wahl, H.-W., Drapaniotis, P. M. & Heyl, V. (2014). Functional ability loss in sensory impaired and sensory unimpaired very old adults: Analyzing causal relations with positive affect across four years. Experimental Gerontology, 59, 65-73. doi: dx.doi.org/10.1016/j.exger.2014.06.008
  • Heyl, V., Janz, F., Trumpa, S. & Seifried, S. (2013a). Einstellungen zu Inklusion - Präsentation eines Forschungsprojektes. In T. Klauß & K. Terfloth (Hsrg.), Besser gemeinsam lernen! Inklusive Schulentwicklung (S. 61-82). Heidelberg: Winter.
  • Heyl, V., Janz, F., Trumpa, S., Seifried, S. (2013b). Einstellungen zur Inklusion von blinden und hochgradig sehbehinderten Schülerinnen und Schülern. Verband für Blinden- und Sehbehindertenpädagogik e.V. (Hrsg.), Vielfalt & Qualität. Kongressbericht. XXXV. Kongress für Blinden- und Sehbehindertenpädagogik (CD). Würzburg: edition bentheim.
  • Heyl, V., Milz, K. & Hintermair, M. (2013). Exekutive Funktionen blinder und sehbehinderter Schülerinnen und Schüler an Sonderschulen und ihre Relevanz für die kindliche Entwicklung. blind – sehbehindert, 133 (3), 154-172.
  • Lang, M. & Heyl, V. (2013). Inklusion blinder und hochgradig sehbehinderter Schülerinnen und Schüler. In Verband für Blinden- und Sehbehindertenpädagogik e.V. (Hrsg.), Vielfalt & Qualität. Kongressbericht. XXXV. Kongress für Blinden- und Sehbehindertenpädagogik (S. 105-114). Würzburg: edition bentheim.
  • Seifried, S., Heyl, V., Janz, F. & Trumpa, S. (2013). Inklusive Schule in Baden-Württemberg. Was Lehrkräfte und Eltern fordern, befürchten und hoffen. Lehren und Lernen, 39 (10), 27-30.
  • Wahl H.-W., Heyl V., Drapaniotis P. M., Hörmann K., Jonas J. B., Plinkert P. K. & Rohrschneider, K. (2013). Severe vision and hearing impairment and successful aging: A multidimensional view. The Gerontologist. 53 (6), 950–962.
  • Heyl, V. & Wahl, H.-W. (2012). Managing daily life with age-related sensory loss: Cognitive resources gain in importance. Psychology and Aging, 27 (2), 510-521.
  • Wahl, H.-W., Heyl, V. & Schilling, O. (2012). Robustness of personality and affect relations: The case of age-related sensory impairment. The Journals of Gerontology, Series B: Psychological Sciences and Social Sciences, 67 (6), 687-696.


Zurück zur Übersicht

Prorektorin für Studium, Lehre und Weiterbildung

Prof. Dr. Vera Heyl
205b (Altbau)
+49 6221 477-166
E-Mail

Sekretariat Prorektoren

Ruth Schneider
206a (Altbau)
+49 6221 477-168
E-Mail