RZRZ

Anleitungen zu BW Sync & Share

Allgemeine Informationen

Studierenden und Beschäftigten der teilnehmenden Hochschulen in Baden-Württemberg steht für dienstliche bzw. Studienzwecke der Landesdienst bwSync&Share zur Verfügung. Nach Registrierung werden für Accountinhaber/innen 50 GB Speicherplatz bereitgestellt.

Die Daten auf diesem Speicherplatz können mit verschiedenen Geräten synchronisiert und zwischen verschiedenen Nutzern/innen geteilt werden. Insbesondere ist es auch möglich, Daten mit Personen aus anderen Hochschulen, Schulen etc. auszutauschen.
Zugriff auf die Daten erfolgt via Webbrowser oder über spezielle Clients.

bwSync&Share wird vom KIT (Universität Karlsruhe) betrieben. Der First Level Support für Mitglieder der PH Heidelberg erfolgt durch das Rechenzentrum der PH Heidelberg.

Störungsmeldungen von bwSync&Share finden Sie auf deren Website (So Sie lieber unaufgefordert E-Mails über mögliche Störungen erhalten möchten, können Sie sich auch in die Mailingliste des Anbieters eintragen: https://www.lists.kit.edu/sympa/subscribe/bwsyncandshare-meldungen)

RZ Anleitungen zu Einzelthemen

Anleitung nicht gefunden?

Bitte senden Sie uns Ihr Thema per E-Mail an das Ticketsystem via it-service☞ Bitte fügen Sie an dieser Stelle ein @ ein ☜ph-heidelberg☞ Bitte fügen Sie an dieser Stelle einen Punkt ein ☜de oder öffnen Sie direkt ein Ticket auf dem Helpdesk der PH: User Helpdesk

Hinweis: Das Teilen von Inhalten via Einladung ist nur mit Nutzernamen, nicht mit E-Mailalias möglich

Bitte beachten Sie, dass Inhalte nur dann mit anderen Nutzer:innen über eine Einladung geteilt werden können, wenn der Nutzername der Person verwendet wird.
Grund: BW Sync & Share kennt nur die Nutzernamen, die von unserem Active Directory bestätigt werden. Nutzername ist an der PH üblicherweise der Nachname (ggf. ergänzt durch eine laufende Nummer) E-Mailalias ist z.B: vorname.nachname