Rechenzentrum

Accountvergabe

Studienplatzbewerberinnen, Studienplatzbewerber

Im Rahmen des Bewerbungs- und Zulassungsverfahren erhalten Studienplatzbewerber/innen spezielle Zugangsdaten zur Nutzung von LSF für die Einsichtnahme in den Stand des Bewerbungsverfahrens. Diese Zugangsdaten können nicht geändert werden und haben nichts mit dem PH-Account zu tun, dessen Zugangsdaten nach der Immatrikulation verschickt werden.

Für eventuelle Rückfragen (Nutzung, Passwort, Probleme, ...) zum "Bewerbungsaccount" wenden Sie sich bitte nicht an die Benutzerverwaltung des Rechenzentrums, sondern an das Studienbüro.

Studienanfängerinnen, Studienanfänger, Studierende

Studierende erhalten ihre PH-Accountunterlagen (Infoschreiben mit Benutzernamen und Anfangspasswort) zusammen mit dem Studienausweis, Studienbuch etc. nach der Immatrikulation automatisch über das Studienbüro. Erst danach ist der Zugriff auf Stud.IP, Mail, WLAN und weitere Dienste möglich. Ein Vorabzugang auf die Systeme kann nicht eingerichtet werden.

Die Accountberechtigung erlischt mit dem Ausscheiden aus der Pädagogischen Hochschule (Exmatrikulation). Der Account nebst Daten wird zunächst deaktiviert und dann gelöscht.

Zur Info: Wegen der Campuscard erhalten Studierende zeitgleich mit dem PH-Account auch einen separaten Account an der Universität Heidelberg.

Solange Sie die Unterlagen für einen PH-Account noch nicht erhalten haben, wenden Sie sich bei eventuellen Rückfragen bitte nicht an die Benutzerverwaltung des Rechenzentrums, sondern an das Studienbüro

Uni-Studierende (BA) im Rahmen spezieller Lehrveranstaltungen

Studierende (BA) der Universität, die an Lehrveranstaltungen an der PH teilnehmen, die auch im Vorlesungsverzeichnis der Universität offiziell ausgebracht sind, können einen PH-Gast-Account erhalten. Das Verfahren der Accountbeantragung/-vergabe wird derzeit überarbeitet und baldmöglichst hier und über andere Kanäle veröffentlicht.

Mitarbeiterinnen, Mitarbeiter, Lehrbeauftragte

Mitarbeiter/innen und Lehrbeauftragte können einen Personalaccount beantragen. Das Antragsformular erhalten Sie über unsere E-Mail-Adresse benutzerverwaltung(at)ph-heidelberg.de oder im Sekretariat.

Die Accountberechtigung erlischt mit dem Ausscheiden aus der Pädagogischen Hochschule (Ruhestand, Personalabgang, Ende des Lehrauftrags, ....). Entsprechende Accounts werden in der Regel ohne vorherige Benachrichtigung zunächst deaktiviert und dann nebst Daten gelöscht.
Bei Vorliegen eines unmittelbaren Folgelehrauftrags unterbleibt die Deaktivierung, falls das zuständige Sekretariat die entsprechenden Daten rechtzeitig an das Rechenzentrum übermittelt.

Spezialfall URZ-Account (nur Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter)

Als EDV-Beauftragter der Pädagogischen Hochschule beim URZ fungiert Johannes Peter Moos. Diesbezügliche Kontaktaufnahme bitte unter Verwendung eines aussagekräftigen Betreffs, der unter anderem die Abkürzung URZ erhalten soll, über benutzerverwaltung(at)ph-heidelberg.de

Kontakt Studienbüro

Studienplatzbewerber/innen wenden sich bitte ausschließlich an dasStudienbüro. Das Studienbüro ist auch Ansprechpartner bei Account- und Passwortproblemen während der Bewerbungsphase!

Kontakt Benutzerverwaltung

benutzerverwaltung(at)ph-heidelberg.de

Sekretariat

Im Neuenheimer Feld 561, 2. OG
Raum: A 225
Tel.: +49 6221 477-590 und -282
Fax: +49 6221 477-448

Öffnungszeiten Sekretariat

Mo - Fr 9:45 - 12:00 Uhr

Wenn Sie sich mit Ihrem Anliegen vorab an benutzerverwaltung(at)ph-heidelberg.de
(Accounts, Berechtigungen) bzw.  support(at)ph-heidelberg.de (technische Angelegenheiten) wenden, können unnötige Wege und Wartezeiten evtl. vermieden werden.