Technik & BauSanierung INF

Bau und Sanierung, Schadstoffsituation

Erweiterungsbau
Die Pädagogische Hochschule plant einen Erweiterungsbau als Anbau an das Gebäude "Im Neuenheimer Feld 561/562". Auf der Nordseite soll ein zusätzlicher Gebäude-"Zahn" entstehen. Damit sollen drei Ziele erreicht werden:

  1. Die Hochschule hat derzeit ein Flächendefizit von 3.248 m2 Nutzfläche. Dies soll ausgeglichen werden.
  2. Die Hochschule ist zurzeit auf 14 Gebäude an 7 Standorten verteilt. Es ist eine teilweise Zusammenführung anzustreben.
  3. Das Gebäude INF 561/562 wurde in den 70er Jahren erstellt und ist baulich mit einigen Stoffen belastet, die man zwischenzeitlich als Schadstoffe erkannt hat. Der Anbau soll zur grundlegenden baulichen Sanierung genutzt werden (rollierender Umzug jeweils eines Gebäudezahnes, Komplettsanierung).

Der Landtag hatte die hierzu notwendigen Finanzen in den Staatshaushaltsplan 2018/2019 für Baden-Württemberg aufgenommen; die Bauarbeiten haben im Januar 2021 begonnen. Die Hochschule ist diesbezüglich regelmäßig im Gespräch mit dem Landesbetrieb "Vermögen und Bau Baden-Württemberg" (Zuständigkeit für Bau, Sanierung und Unterhaltung der Liegenschaften des Landes) und mit dem Wissenschaftsministerium.

Aktuelle Informationen finden Sie - nach Login - unter www.ph-heidelberg.de/sanierung/aktuelles.

Schadstoffsituation
Die Inhalte sind nur dann ersichtlich, wenn Sie eingeloggt sind.

Prof. Dr. Hans-Werner Huneke
(Rektor)

Hinweis

Unter dem Titel "Stichwort: PCB" zeigt eine Dokumentation der daktylos-Redaktion aus dem Jahr 2019, welche Maßnahmen die Hochschule bislang ergriffen und wie sie dabei ihre Informationspolitik gestaltet hat.

Den Artikel finden Sie in diesem PDF [ca. 0,5 MB], die gesamte daktylos-Ausgabe "Gesundheit" unter www.ph-heidelberg.de/daktylos.

Hinweis

Informationen zur Schadstoffsituation sowie aktuelle Messergebnisse finden Sie - nach Login (oben links) - unter www.ph-heidelberg.de/schadstoffsituation.

Kontakt

Gesamtprojektleitung:
Hochschulleitung

Projektverantwortlicher:
M. Claudius Walter
Leiter Gebäudemanagement & Arbeitssicherheit
Baubeauftragter

106b (Altbau)
+49 6221 477-476
E-Mail

i.d.R. dienstags
A.219 (INF 561)
+49 6221 477-281