Internationales Zertifikat Global Citizen: Leistungspunkt/e im bzw. mit SLZ.Online

Feld 2: Fremdsprachenkenntnisse

WiSe 2023/24- Fremdsprachenkenntnisse im und mit dem SLZ.Online

Für das Zertifikat Global Citizen (Feld 2) können 1 oder 2 Leistungspunkte im/mit dem SLZ.Online (Sprachen: Englisch, Französisch, Spanisch oder Deutsch als Fremdsprache) verdient werden. Dies wird als 1-semestriger Kurs organisiert; dass heisst, man muss alle Anforderungen innerhalb der Vorlesungszeit eines Semesters absolvieren. Einige der Anforderungen müssen durch Teilnahme an Videokonferenzen mit SLZ.Online-Tutor*innen bzw. Lehrkräfte erfüllt werden; die meisten sind jedoch zeitlich flexibel, im Alleingang machbar.

Was man für den Leistungspunkt (30 Arbeitsstunden) bzw. für 2 Leistungspunkte (60 Arbeitsstunden) tun muss (Reihenfolge und Fristen sind unbedingt zu beachten!):

1.    Anmeldung.  Melden Sie sich erstmal zum Zertifikat Global Citizen in Moodle an (falls noch nicht erfolgt).  Dann melden Sie bis zum 15. Nov 2023 im Stud.IP für die Veranstaltung “SLZ Global Citizen” im WiSe 2023/24 an.

2.   Persönliche SLZ-Einführung. Falls Sie noch nie eine (ca. einstündige) persönliche SLZ-Einführung absolviert haben, sollten Sie dies vor dem 16. Nov 2023 tun (siehe "Terminbuchung" links). Informieren Sie den / die SLZ.Online-Tutor*in, dass Sie Global Citizen Leistungspunkt/punkte verdienen möchten.

3.   Verpflichtende Infoveranstaltung & Lerntagebuch-Einführung. Einmalig, am 16. Nov 2023 um 18:00 s.t., per Online-Videokonferenz. (Link wird in der Stud.IP-Gruppe bekanntgegeben.)

Fangen Sie mit Schritt (4) an erst nachdem Sie Schritten 1-3 rechtzeitig gemacht haben.

4.    Selbstlernstunden. Mindestens 22 Stunden (1 LP) oder mindestens 52 Stunden (2 LP) Selbstlernen, die Sie nach Anweisung im Lerntagebuch detailliert dokumentieren, evaluieren und reflektieren. 

5.    Weitere Beratungsgespräche. Zwischendrin zwei bis drei weitere Beratungsgespräche bei einer SLZ-Tutor*in (online) absolvieren. Die ersten zwei Gespräche sollten nach ungefähr den ersten 5 bzw. 15 Selbstlernstunden erfolgen. Alle 22 (bzw. 52) Arbeitsstunden und alle Sprachlernberatungsgespräche müssen bis zum Ende der Vorlesungszeit am 9. Februar 2024 stattfinden.

6.    Abschließender Aufsatz/Reflexion. In Ihrem Aufsatz, der auf ihrem Lerntagebuch basiert und mindestens 3 Seiten umfasst, sollen Sie u.a. den eigenen Sprachlernprozess und Lernfortschritt während des selbstgesteuerten Lernens anhand ihr Lerntagebuch reflektieren. Abgabetermin für Reflexion und Lerntagebuch bei Frau Dr. Nawrotzki (Institut für Fremdsprachen) bis 31. März 2024. Nähere Infos werden bekanntgegeben.