Institut für GesellschaftswissenschaftenSportwissenschaft / Sportpädagogik

 

Das Heidelberger SportlehrerInnen-Seminar

Dr. Michael Neuberger  Prof. Dr. Peter Neumann  Dominik Genkinger

Im Mittelpunkt der Arbeit der Pädagogischen Hochschule Heidelberg steht die Lehrerausbildung. In diesem Rahmen richtet die Abteilung Sportpädagogik das SportlehrerInnen-Seminar als Fortbildungsangebot aus.

Das Seminar findet jährlich (am ersten Oktober-wochenende) statt und wendet sich an interessierte Sportlehrkräfte, Fachleiter/innen, Referendar/innen sowie Studierende.

Schwerpunkte dieser Veranstaltung sind neue Unterrichtsgegenstände, innovative Vermittlungsmöglichkeiten und aktuelle didaktische Themen.

Das Seminar findet ganztägig statt und steht jedes Jahr unter einem neuen Thema, das in einem Impulsreferat näher beleuchtet und in vier Praxisangeboten umgesetzt wird.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können sich daraus zwei Angebote auswählen; die Arbeitsmaterialien aller Angebote werden den Teilnehmenden zur Verfügung gestellt.

Gelingender Sportunterricht

Forschungsgruppe Unterrichtsmedien im Sport (FUS)
Audiovisuelles Medienzentrum (AVZ) der Pädagogischen Hochschule Heidelberg

Das Projekt "Good practice im Schulsport" wurde 2006 vom Präsidenten des Deutschen Sportlehrerverbandes, Prof. Dr. Udo Hanke, initiiert. Die Kommission "Sport" der Konferenz der Kultusminister unterstützt das Vorhaben.

In Baden-Württemberg wurden in Abstimmung mit dem Kutlusministerium 2008 und 2009 Materialien zu gelingendem Sportunterricht erstellt. 2008 am Beispiel von "Überschlagsbewegungen" und 2009 in Form einer Unterrichtsstunde zur "Erarbeitung einer Seilkür".
Ergänzt werden diese Unterrichtsdokumente mit Aufzeichnungen zweier Fachkonferenzen, in welchen ausgewählte Merkmale gelingenden
(Sport-) Unterrichts thematisiert und diskutiert werden. Dieses Projekt leitete Prof. Dr. Fritz Dannenmann in Zusammenarbeit mit
Dr. Michael Neuberger, Pädagogische Hochschule Heidelberg.