Institut für deutsche Sprache und LiteraturSprecherziehung

Pressespiegel

Trotz Maske verständlich sprechen (Artikel aus der Südplus)

Die Maskenpflicht stellt eine Herausforderung für die Kommunikation dar. Diplom-Sprecherzieherin Heike Heinemann erklärt, wie Gespräche trotz Maske gelingen.

Hier gelangen Sie zu dem ganzen Artikel "Trotz Maske verständlich sprechen"

Ein Lächeln hört man auch (Frankfurter Rundschau)

Sprecherzieherin Heike Heinemann über klare Kommunikation mit Mundschutz.

Wenn die Gestik wegfällt, weil nur noch via Telefon gesprochen wird, oder sich die Mimik zur Hälfte hinter einer Maske verbirgt – dann wird die Stimme zum Hauptinstrument der Kommunikation.

Hier gelangen Sie zu dem Artikel "Ein Lächeln hört man auch“

Kommunikation und Maskenpflicht - Heike Heinemann im Interview (Rhein Neckar Zeitung)

Maske tragen, das ist in diesen Zeiten nicht nur manchmal ungewohnt und lästig, es verändert auch unsere Kommunikation und die Art, wie wir Sprechen. Heike Heinemann (37) ist Diplom-Sprecherzieherin und unterrichtet an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg. Ein Gespräch über den Wert des Seufzens, lächelnde Augen und Chancen des Masketragens.

Hier gelangen Sie zu dem Artikel "Worauf kommt es beim Kommunizieren mit Maske an?"

Online-Semester: Softskills per Video erlernen - Andrea Brunner im Interview (DGSS e.V.)

Per Videokonferenz und mit der Unterstützung von eigens dafür angestellten studentischen Hilfskräften bereiten sich auch die Lehrenden am Institut für deutsche Sprache und Literatur der Pädagogischen Hochschule Heidelberg seit Wochen darauf vor, alle Seminare digital abzuhalten.

Hier gelangen Sie zu der PDF Datei "Pressemitteilung der_DGSS_zum Online Semester (PDF 0,109 MB)"

Die Stimme sollte "stimmig" sein - Interview mit Heike Heinemann (Rhein Neckar Zeitung)

Am heutigen 16. April (Welttag der Stimme) geben Logopäd*innen der SRH-Fachschule und Sprecherzieher*innen Tipps für die Gesunderhaltung der Stimme

Hier gelangen Sie zu dem Artikel "Die Stimme sollte "stimmig" sein"