StudiumStipendien

Das Deutschlandstipendium

Die Pädagogische Hochschule Heidelberg beteiligt sich auch 2020/2021 wieder am Deutschlandstipendium. Zum 1. Oktober 2020 werden insgesamt 15 Stipendien vergeben:

  • Klaus Höchstetter Stiftung
    5 Stipendien für Studierende aller Studiengänge
  • Vector Stiftung
    6 Stipendien für Studierende im B.A. Bildung im Sekundarbereich (Bezug Lehramt Sekundarstufe I) oder M.Ed. Profillinie Lehramt Sekundarstufe I, die mindestens eines der Fächer Mathematik, Physik, Informatik, Chemie oder Technik studieren
  • Sparkasse Heidelberg
    1 Stipendium für Lehramsstudierende aller Studiengänge und Fächer
    1 Stipendium für Studierende im B.A. Prävention und Gesundheitsförderung
    1 Stipendium für Studierende im M.A. E-Learning und Medienbildung
  • Dr. Rainer Wild Stiftung
    1 Stipendium für Studierende im B.A. Prävention und Gesundheitsförderung

Bei allen vier Stiftungen hat gesellschaftliches und soziales Engagement der Studierenden einen hohen Stellenwert. Außerdem werden schwierige persönliche Lebenslagen der Studierenden berücksichtigt.

Die Höhe des Stipendiums beträgt monatlich jeweils 300 Euro; die Förderdauer beträgt zunächst ein Jahr.

Aus jedem Studiengang können sich die besten Studienanfängerinnen und Studienanfänger des Auswahlverfahrens ab einer Gesamtpunktzahl von 45 Punkten bewerben. Die Gesamtpunkte können im Studienbüro erfragt werden.

Besonders begabte Studierende höherer Semester benötigen - unabhängig von der Gesamtpunktzahl - zu den geforderten Bewerbungsunterlagen noch ein Empfehlungsschreiben einer/eines hauptamtlich Lehrenden der Pädagogischen Hochschule Heidelberg, bei Master-Studierenden ggf. ein Empfehlungsschreiben einer anderen Hochschule.

Die Bewerbung erfolgt für das erste Studienfach, in dem die Einschreibung erfolgt oder beantragt ist. Die Bewerbungen sind ab dem 15. März und bis zum 10. Mai 2020 online unter folgendem Link bewerbung.dstip.de/ph-heidelberg einzureichen. Außerdem ist im Prorektorat der Pädagogischen Hochschule Heidelberg, Keplerstraße 87, D-69120 Heidelberg ein Ausdruck der Online-Bewerbung mit den entsprechenden Anlagen (Lebenslauf mit Unterschrift, beglaubigtes Abiturzeugnis, ansonsten Kopien) einzureichen. Nicht frist- und formgerechte Bewerbungen finden im Auswahlverfahren keine Berücksichtigung.

Bewerbungsunterlagen

Mit dem Antrag auf ein Stipendium sind folgende Bewerbungsunterlagen einzureichen:

  1. ein Motivationsschreiben im Umfang von höchstens zwei Seiten,
  2. ein tabellarischer Lebenslauf,
  3. das Zeugnis über die Hochschulzugangsberechtigung, bei ausländischen Zeugnissen eine auf das deutsche System übertragbare Übersetzung und Umrechnung in das deutsche Notensystem,
  4. ggf. der Nachweis über eine besondere Qualifikation, die zum Studium in dem jeweiligen Studiengang an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg berechtigt,
  5. von Bewerbern um einen Masterstudienplatz das Zeugnis über einen ersten Hochschulabschluss sowie ggf. weitere Leistungsnachweise entsprechend den Zulassungs- und Auswahlbestimmungen für den Masterstudiengang,
  6. ggf. Nachweise über bisher erbrachte Studienleistungen,
  7. ggf. Praktikums- und Arbeitszeugnisse sowie Nachweise über besondere Auszeichnungen und Preise, sonstige Kenntnisse und weiteres Engagement.
  8. bei Studierenden höherer Semester: Empfehlungsschreiben einer/eines hauptamtlich Lehrenden der Pädagogischen Hochschule Heidelberg, bei Master-Studierenden ggf. ein Empfehlungsschreiben einer anderen Hochschule.

Falls die Bewerbungsunterlagen nicht in deutscher oder englischer Sprache abgefasst sind, ist eine amtlich beglaubigte Übersetzung in deutscher Sprache beizufügen.

Auf die Satzung der Pädagogischen Hochschule Heidelberg für die Vergabe von Deutschlandstipendien vom 9. Februar 2011 wird verwiesen.

Informationen für (potenziell) Fördernde

Das Deutschlandstipendium soll es unseren Studierenden ermöglichen, wissenschaftliche Spitzenleistungen zu erbringen und sich aktiv in die Gesellschaft einzubringen. Wir freuen uns, wenn Sie uns bei diesem Anliegen unterstützen möchten. Alle Informationen für Fördernde finden Sie unter "Das Deutschlandstipendium für Fördernde".

Bewerbungsfrist

Bewerbungsschluss für eine Förderung ab Oktober ist der 10. Mai 2020. Bitte beachten Sie die entsprechenden Vorgaben.

Informationen für Studierende

Allgemeine Informationen für Studierende finden Sie unter www.deutschlandstipendium.de.

Kontakt

Für (potenziell) Fördernde
Transferzentrum
Timo Petersen
Raum BH.104
+49 6221 477-6768
petersen@remove-this.ph-heidelberg.de
www.ph-heidelberg.de/transferzentrum

Für Studierende
Prorektorat
Ruth Schneider
Raum 206a
+49 6221 477-168
ruth.schneider@remove-this.vw.ph-heidelberg.de
www.ph-heidelberg.de/rektorat

Studienbüro
Raum 002-005
+49 6221 477-555 (Hotline)
studisek@remove-this.vw.ph-heidelberg.de
www.ph-heidelberg.de/studium

Satzung

Die Satzung vom 9. Februar 2011 können Sie hier einsehen: Deutschlandstipendium