StudiumStipendien

Lilli Flad

1. Was studieren Sie und warum studieren Sie an der PH Heidelberg?

Ich studiere seit dem Wintersemester 2016/17 an der PH Heidelberg. Nach Abschluss meines Bachelorstudium, studiere ich nun im Masterstudiengang M.Ed. Lehramt Sonderpädagogik. Das Studium an der PH Heidelberg bietet eine enge Verzahnung von Theorie- und Praxisinhalten, die es ermöglichen, wertvolle praktische Erfahrungen sowie notwendige theoretische Kenntnisse zu erwerben, um bestmöglich auf den späteren Lehrer:innenberuf vorbereitet zu werden.

2. Warum haben Sie sich für das Deutschlandstipendium beworben (z.B. zusätzliches soziales Engagement, besondere Förderbedingungen)?

Für eine Bewerbung um das Deutschlandstipendium habe ich mich entschieden, da ich mich neben meinem Studium in vielfältigen Funktionen innerhalb der Hochschule engagiere. Neben meiner Tätigkeit als Abgeordnete und Referentin für Beratung und Soziales im Studierendenparlament über zwei Legislaturen hinweg, bin ich seit Oktober 2021 studentisches Mitglied im Fakultätsrat der Fakultät I. Darüber hinaus war ich fünf Jahre in der Fachschaft Sonderpädagogik aktiv und dort unter anderem als Vorsitzende tätig. Ich komme außerdem aus einem nicht-akademischen Elternhaus.

3. Welche Vorteile bringt Ihnen das Deutschlandstipendium?

Das Deutschlandstipendium hilft mir dabei meine Ziele im Studium zu verfolgen und zu erreichen. Durch die finanzielle Entlastung, die mit dem Stipendium einhergeht, ist es mir möglich meinem Studium mehr Zeit zu widmen und gleichzeitig meine ehrenamtlichen Tätigkeiten nicht zu vernachlässigen.

Zurück zur Übersicht