StudiumStipendien

Das Deutschlandstipendium

Die Pädagogische Hochschule Heidelberg hat sich auch 2020/2021 wieder am Deutschlandstipendium beteiligt: Zum 1. Oktober 2020 werden erstmals drei Stipendien von der Sparkasse Heidelberg sowie ein Stipendium von der Dr. Rainer Wild Stiftung vergeben. Erneut vergeben werden sechs Stipendien von der Vector Stiftung, fünf von der Klaus Höchstetter Stiftung und drei in Kooperation mit der BBBank Stiftung. Die Höhe des Stipendiums beträgt monatlich jeweils 300€; die Förderdauer beträgt zunächst ein Jahr.

Informationen zum Bewerbungsverfahren 2021/2022 folgen voraussichtlich Mitte/Ende März 2021.

Informationen für (potenziell) Fördernde

Das Deutschlandstipendium soll es unseren Studierenden ermöglichen, wissenschaftliche Spitzenleistungen zu erbringen und sich aktiv in die Gesellschaft einzubringen. Wir freuen uns, wenn Sie uns bei diesem Anliegen unterstützen möchten. Alle Informationen für Fördernde finden Sie unter "Das Deutschlandstipendium für Fördernde".

Bewerbungsfrist

Die Bewerbungsfrist für eine Förderung ab Oktober 2020 ist bereits abgelaufen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Informationen für Studierende

Allgemeine Informationen für Studierende finden Sie unter www.deutschlandstipendium.de.

Kontakt

Für (potenziell) Fördernde
Transferzentrum
Timo Petersen
Raum BH.104
+49 6221 477-6768
petersen@remove-this.ph-heidelberg.de
www.ph-heidelberg.de/transferzentrum

Für Studierende
Prorektorat
Ruth Schneider
Raum 206a
+49 6221 477-168
ruth.schneider@remove-this.vw.ph-heidelberg.de
www.ph-heidelberg.de/rektorat

Studienbüro
Raum 002-005
+49 6221 477-555 (Hotline)
studisek@remove-this.vw.ph-heidelberg.de
www.ph-heidelberg.de/studium

Satzung

Die Satzung vom 9. Februar 2011 können Sie hier einsehen: Deutschlandstipendium