Studium

Informationen rund um die CampusCard

Auf dieser Website erhalten Sie Informationen zur CampusCard. Bitte lesen Sie sich die Informationen aufmerksam durch. Sofern Fragen offen bleiben sollten, stehen wir Ihnen natürlich gerne per E-Mail, telefonisch oder persönlich während unserer Öffnungszeiten zur Verfügung.

Was ist die CampusCard?
Die CampusCard ist der digitale multifunktionale Studierendenausweis der PH Heidelberg. Sie ist eine Chip-Karte, welche mehrere Ausweise und Karten, die Sie während Ihres Studiums benötigen, in einer einzigen Karte vereint.

Wie erhalte ich die CampusCard?
Neue Studierende erhalten Ihre CampusCard automatisch nach vollständiger Einschreibung mit den Studienunterlagen zu Beginn Ihres Studiums zugeschickt. Eine gesonderte Beantragung ist nicht erforderlich.

Welche Funktionen enthält die CampusCard?
Die CampusCard ist sehr vielseitig und enthält die folgenden Funktionen:

Welchen Service bietet mir das Universitätsrechenzentrum (URZ)?
Mit der CampusCard haben Sie auch die Möglichkeit, das Rechenzentrum der Universität Heidelberg zu nutzen. Hierfür benötigen Sie einen Benutzungsaccount. Das Freischaltpasswort zur Einrichtung des Benutzungsaccounts erhalten Sie mit Ihren Immatrikulationsunterlagen zugesandt. Hiermit haben Sie Zugang zu allen Services des Universitätsrechenzentrums. Sie erhalten damit eine Berechtigung zu vielen PC-Pools mit internetfähigen Rechnern und Druckern an der Uni, eine eigene E-Mail-Adresse usw.

Wer erhält die CampusCard?
Die CampusCard erhalten alle Studierende der PH Heidelberg. Gasthörer:innen und andere Externe, die nicht an der PH Heidelberg eingeschrieben sind, erhalten keine CampusCard. Um die Bibliothek oder Einrichtungen des Studierendenwerks trotzdem nutzen zu können, wenden Sie sich bitte direkt an die jeweilige Einrichtung.

Was muss ich tun, damit meine CampusCard ausgestellt werden kann?
Damit wir Ihnen eine CampusCard ausstellen können, müssen Sie nichts weiter tun, als sich einzuschreiben. Im Rahmen der Online-Immatrikulation hinterlegen Sie digital auch ein Passbild. Dieses wird zur Erstellung der CampusCard benötigt und verwendet. Das Bild bleibt digital im CAMPUS-Portal während Ihrer Studienzeit gespeichert. Bitte achten Sie darauf, dass auf dem Bild Ihr gesamtes Gesicht gut von vorne erkennbar ist. Ein biometrisches Passfoto ist jedoch nicht notwendig.

Was muss ich nach Erhalt der CampusCard noch tun?
Die CampusCard ist nach Ausgabe noch nicht als Studierendenausweis gültig. Sie müssen die CampusCard nach Erhalt bzw. nach jeder Rückmeldung ins folgende Semester validieren. Bei der Validierung wird auf ein vorgesehenes Feld auf der CampusCard das Datum des Beginn Ihres Studiums sowie das Ende des Semesters, für das Sie sich eingeschrieben oder zurückgemeldet haben, gedruckt. Die Validierung nehmen Sie an einem der Validierungsstationen selbst vor. Diese finden Sie im Altbau vor der Aula und im Neubau neben dem Seitenausgang zu dem Neuen Hörsaalgebäude. Bitte stecken Sie nach Erhalt Ihrer Karte und dann zu jedem Semester wieder nach der Rückmeldung Ihre Karte einfach in den dafür vorgesehenen Schlitz am Gerät. Die Karte wird dann entsprechend bedruckt und automatisch wieder ausgegeben. Der Studierendenausweis ist dann im aktuellen Semester gültig. Die Validierung müssen Sie nach jeder Rückmeldung wiederholen. Bitte beachten Sie, dass die CampusCard nicht unterschrieben werden darf!

Was muss ich tun um mit der CampusCard bezahlen zu können?
Damit Sie Leistungen des Studierendenwerks in Anspruch nehmen und somit z.B. Mensa, Getränkeautomaten und Kopierer bedienen können, muss Ihre CampusCard über Guthaben verfügen. Um Ihre Karte mit Bargeld oder der EC-Karte aufzuladen, stehen Ihnen in den Mensen und Wohnheimen des Studierendenwerks Terminals zur Verfügung.

Was muss ich tun, wenn ich die CampusCard verliere?
CampusCards ,die in Mensen, in Gebäuden oder auf dem Gelände der PH verloren gehen und vom Personal gefunden werden, können im Student Service Center abgegeben werden. Finden Sie CampusCards Ihrer Kommiliton:innen, geben Sie diese bitte auch dort ab. Sofern Ihre CampusCard nicht gefunden oder abgegeben wird, erhalten Sie gegen eine Gebühr in Höhe von 10,00 Euro eine neue Karte. Bitte melden Sie sich dazu vor Ort beim Student Service Center oder per Mail beim Studienbüro. Bei Ausstellung der neuen CampusCard wird Ihre bisherige Karte automatisch gesperrt. Das Guthaben wird auf Ihre neue CampusCard übertragen und der Zugriff hierauf über Ihre alte Karte ist dann nicht mehr möglich. Bitte beachten Sie, dass eine Sperrung einer verloren gegangenen Karte ohne die Ausstellung einer neuen CampusCard aus technischen Gründen nicht möglich ist!

Was muss ich tun, wenn mein Name sich geändert hat?
Bei einer Namensänderung durch Heirat oder aus sonstigen Gründen reichen Sie uns bitte eine Kopie der Heiratsurkunde oder eine Bescheinigung über die Namensänderung des Standesamts ein. Wir werden die Namensänderung dann in unserer Datenbank vermerken und die Änderung für die CampusCard in Auftrag geben. Die CampusCard mit dem neuen Namen erhalten Sie per Post.

Was kostet mich die neue CampusCard?
Die Erstausgabe der Chipkarte erfolgt kostenfrei. Bei Ausstellung einer Ersatzkarte werden 10,00 € fällig. Bei Namensänderung, technisch bedingten Mängeln oder Diebstahl, der zur polizeilichen Anzeige gebracht wurde, entfällt die Gebühr.

Ich habe noch eine alte Bibliothekskarte, was soll ich hiermit tun?
Den Ausweis der PH-Bibliothek können Sie dort einfach bei Ihrem nächsten Besuch wieder zurückgeben. Der neue Barcode für die Benutzung der PH-Bibliothek ist gleichzeitig der Barcode für die Benutzung der Uni-Bibliothek und befindet sich bereits auf Ihrer neuen CampusCard. Bei Rückgabe Ihrer alten Bibliothekskarte wird Ihr Konto dann auf den neuen Barcode übertragen.

Was mache ich, wenn Probleme auftauchen?
Sofern bei der Benutzung oder bei der Validierung der CampusCard technische oder sonstige Probleme auftauchen, wenden Sie sich bitte per Mail an das Studienbüro. Wir werden dann gemeinsam mit Ihnen versuchen das Problem möglichst schnell zu lösen.

Ein studentischer Filmbeitrag aus dem Seminar "Filmbeiträge für Videoplattformen erstellen" über die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der CampusCard.

Katrin Walzer, Christine Schumacher und Thomas Dietmann haben die Regie, die Kamera sowie den Schnitt übernommen.

Kontakt Studienbüro

Ihre Ansprechpartner:innen
persönlich: Student Service Center
telefonisch: Telefonhotline
per E-Mail: studisek@remove-this.vw.ph-heidelberg.de

Haus- und Postanschrift
Keplerstraße 87, 69120 Heidelberg
Räume 002-005
Anfahrtsskizze (PDF, ca. 40KB)