StudiumZentrales Prüfungsamt

Formulare & Downloads Bachelor/Master

Erkrankung im Prüfungszeitraum:
sollten Sie krankheitsbedingt von einer Prüfung zurücktreten bzw. eine Prüfung verschieben müssen, muss das Prüfungsamt unverzüglich informiert werden (Angabe von Name, Matrikelnummer, Studiengang, Fach, Prüfung und Prüfungsdatum). Hierzu ist ein ärztliches Attest erforderlich. Aus diesem Attest muss die sich aus der Krankheit ergebende Beeinträchtigung  bei der Anfertigung der Prüfungsleistung hervorgehen (Befundtatsachen). Bitte nutzen Sie hierzu möglichst diese Vorlage (PDF, ca. 0,08 MB). Das Prüfungsamt entscheidet auf dieser Grundlage über die Genehmigung Ihres Rücktritts.
Eine Information Ihrer Prüfer:innen sollte zeitgleich erfolgen.

Verlängerung der Bearbeitungszeit Ihrer Abschlussarbeit:
wenn Sie die Bearbeitungszeit Ihrer Abschlussarbeit aus triftigen Gründen verlängern möchten stellen Sie den Antrag (PDF, ca. 0,6 MB) bitte rechtzeitig (beachten Sie hierzu die Regelung in der für Sie gültigen Prüfungsordnung) und fügen Sie im Krankheitsfall ein ärztliches Attest bei (siehe oben).

Antrag auf Ausstellung der Abschlussdokumente (BA/MA-Zeugnis, Abschlussbescheinigung Master GS, Zertifikate):
Bitte stellen Sie nach Bestehen Ihrer letzten Prüfungsleistung (LSF-Einträge beachten!) einen Antrag auf Ausstellung Ihrer Abschlussdokumente (Zeugnis, ToR, Urkunde, DS). Das Antragsformular dazu finden Sie hier (PDF, ca.1,8 MB). Wenn Sie möchten, dass Ihr Diploma Supplement einen Hinweis auf zusätzliche Aktivitäten im Kontext Ihres Studiums enthält, können Sie das im Antrag vermerken und Kopien der entsprechenden Bescheinigungen beifügen. Füllen Sie den Antrag sorgfältig aus und werfen Sie das ausgedruckte Formular in den Briefkasten des Prüfungsamtes im Foyer des Altbaus oder geben Sie ihn im Front Office ab. Sobald Ihre Abschlussdokumente fertiggestellt sind, werden sie Ihnen zugeschickt.

Abschlussarbeiten (Bachelor mit Lehramtsbezug/Master Lehramt)

Antrag auf Zulassung zur Bachelorarbeit/Ausgabe des Themas:
Das Antragsformular für eine Bacheloarbeit nach BStPO 2015 können Sie unter PO2015 herunterladen, das Antragsformular für eine Bachelorarbeit nach BStPO 2021 unter PO2021. Beide Formulare können am PC ausgefüllt werden und sollten dann unterschrieben ans Prüfungsamt gesandt werden.

Antrag auf Zulassung zur Masterarbeit/Ausgabe des Themas:
Das Antragsformular (PDF, ca. 0,7 MB) können Sie hier herunterladen und am PC ausfüllen.
Für Lehramt Grundschule benutzen Sie bitte ab sofort diesen GS-Antrag (PDF, ca. 1,1 MB).
Bitte beachten Sie, dass diejenigen, die den Vorbereitungsdienst im Gasthörerstatus beginnen möchten, ihre Masterarbeit bis spätestens 15. Januar abgeben müssen.

Wichtige Information für Studierende M.Ed. Lehramt Grundschule:
Folgende Fristen sind für diejenigen, die die Möglichkeit des vorgezogenen Zugangs zum Vorbereitungsdienst im Gasthörerstatus wahrnehmen möchten, maßgeblich:
• Die Bewerbung für den Vorbereitungsdienst muss bis spätestens 1. September des Vorjahres erfolgen. Informationen hierzu finden Sie unter www.lehrer-online-bw.de/vdonline.
• Die Anmeldung der Masterarbeit muss bis spätestens 1. September des Vorjahres erfolgen. Nur dann kann bei einer Bearbeitungszeit von 17 Wochen gemäß § 19 Abs. 5 MStPO und einem Bewertungs-verfahren von 8 Wochen gewährleistet werden, dass die Note rechtzeitig vorliegt. Eine frühere Anmeldung wird empfohlen.
Laut Prüfungsordnung sind Studierende, die sich für den Vorbereitungsdienst im Gasthörerstatus beworben haben, verpflichet, zu Beginn des Wintersemesters ihr Anrecht auf vorgezogene Notenmeldung mit diesem Formular (DOCX, ca. 0,04 MB) anzuzeigen.

Weitere Informationen und Richtlinien finden Sie auf der Homepage des Prüfungsamts beim entsprchenden Lehramt.
Für Rückfragen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung.

Abschlussarbeiten in Studiengängen ohne Lehramtsbezug (Bachelor/Master)

Kurze Informationen und die jeweiligen Antragsformulare für die Zulassung zu Bachelor- bzw. Masterarbeiten in Studiengängen ohne Lehramtsbezug finden Sie zusammengestellt auf der Website der Stabsstelle Qualitätsmanagement.

Informationen und Downloads Staatsprüfungen

Erkrankung im Prüfungszeitraum/ Unterbrechung der Staatsexamensprüfung

Grundschule, Werkreal-, Haupt- und Realschule

Sollten Sie eine Prüfung (Bearbeitung der wissenschaftlichen Hausarbeit/ mündliche und schrifltliche Prüfungen der 1. Staatsprüfung) aus gesundheitlichen Gründen nicht ablegen können, ist das Landeslehrerpüfungsamt umgehend zu informieren.

Hierfür wird der folgende Antrag sowie ein Ärztliches Zeugnis benötigt. Diese Unterlagen sind bitte unverzüglich im Landeslehrerprüfungsamt einzureichen. Bitte verwenden Sie für das Ärztliche Zeugnis folgende Vorlage.

Sonderpädagogik

Sollten Sie eine Prüfung (Bearbeitung der wissenschaftlichen Hausarbeit/ mündliche und schrifltliche Prüfungen der 1. Staatsprüfung) aus gesundheitlichen Gründen nicht ablegen können, ist das Landeslehrerpüfungsamt umgehend zu informieren.

Hierfür muss das entsprechende Formblatt , zusammen mit einem formlosen Antrag, im Landeslehrerprüfungsamt eingereicht werden.

Meldeformulare (Staatsprüfungen)

Erstes Staatsexamen grundständig (Prüfungsordnung 2011)

Diese Formulare können (mit Acrobat geöffnet) online ausgefüllt und ausgedurckt werden

Bitte beachten Sie, dass die Meldeformulare überarbeitet wurden. Die Änderung der Schwerpunktblätter resultiert daraus, dass Sie auch nach der Zulassung die Möglichkeit haben, ihre bei der Anmeldung angegebenen Schwerpunktthemen in Absprache mit den Prüfer*Innen zu ändern/konkretisieren. Bei Änderungen/Konkretisierungen ist es dringend erforderlich, dass Sie das ergänzte/aktualisierte Schwerpunktblatt in die mündliche Prüfung mitnehmen.

Um Ihre Anmeldung möglichst schnell erledigen zu können, ist es hilfreich, wenn Sie alle Unterlagen (in angegebener Anzahl) schon in der nachfolgend angegebenen Reihenfolge sortiert haben/abgeben.

  1. Aktueller Immatrikulationsnachweis
  2. Erklärung/Nachweise zu zulassungsrelevanten Meldeunterlagen
  3. Einteilungsblatt (nur bei Sonderpädagogik)
  4. Original-Meldeunterlagen (Personalbogen und Erklärung)
  5. Schwerpunktblätter
  6. Deutsch-Studierende: das interne Meldeblatt Deutsch (Achtung: Nachreichfrist 14.01.22!)
  7. Modulübersicht (Anlage Studienbuch)
  8. Praktikumsnachweis, d.h. die vom Praktikumsamt ausgestellte Original-Bescheinigung
  9. Abitur-Zeugnis (Kopie)
  10. Lebenslauf, unterschrieben

Unterlagen, die Ihnen zum Zeitpunkt der Anmeldung noch nicht vorliegen, können Sie bis zum Ende der Nachreichfrist (18.02.22 für GS und WHRS, 20.01.22 für Sonderpädagogik) beim Prüfungsamt einreichen.

Wichtige Informationen zu Fach Erziehungswissenschaft: Die Termine für die fachinterne Anmeldung in EW werden noch bekannt gegeben. (Auswahl der Prüfungskommissionen über Stud.IP).

Neu ab Frühjahr 2019:

In den letzten Prüfungsdurchgängen hat die Anzahl an Nachprüfungen immens zugenommen. Aus organisatorischen Gründen wird das Prüfungsamt daher nur noch bei Prüfungsrücktritten aus triftigen Gründen versuchen, einen Nachtermin zu ermöglichen.

Prüfungsordnungen sämtlicher Studiengänge

Alle Prüfungs- und Studienordnungen sind in unserem Downloadcenter für Sie hinterlegt.
Bitte beachten Sie auch dringend unsere "Satzung zu guter wissenschaftlicher Praxis und wissenschaftlichem Fehlverhalten" vom 29.04.2020 (14/2020).

Transcript nach abgeschlossenem Studium (LA 2003)

Für das Lehramtsstudium nach der PO 2003 ist in der Regel nur die Ausstellung eines Zeugnisses mit einem entsprechenden Notenblatt vorgesehen. Benötigen Sie dennoch ein Transcript (z.B. für die Bewerbung für ein Masterstudium), stellen wir Ihnen ein Transcript aus.

Falls Sie ein Transcript für Ihr bereits abgeschlossenes Lehramtstudium nach der PO 2003 benötigen, wenden Sie sich bitte an Frau Andrea Schneider, Geschäftsführung Zentrales Prüfungsamt.

Sie suchen...

...ein Formular oder eine Downloadmöglichkeit zu Ihrer Lehramtsprüfung und werden hier nicht fündig?

Schreiben Sie uns kurz eine Mail, wir helfen Ihnen gerne weiter!

Präsentation "Ihr Weg ins Staatsexamen (GPO/WHRPO/SPO 2011)"

PPP zum Vortrag am 15.10.2019

Übergang PO 2011 in BA-/MA-Studium

Hier finden Sie die PPP vom 14.02.2022, die entsprechend ergänzt wird, sobald weitere Informationen vorliegen. Bitte laden Sie sich ggf. das Antragsformular für den Wechsel herunter und das Formular A2 für Ihren Anerkennungsantrag.
Aktuell: es liegt uns jetzt die Info vor, dass folgende Anerkennung pauschal erfolgen kann (auf Antrag) - allerdings ohne Note
"ÜSB 04 GBV - Gesellschaftliche Beteiligung und Verantwortungsübernahme"

Achtung: Das hat zur Konsequenz, dass der ÜSB insgesamt unbenotet bleibt und damit nicht in die Gesamtnote mit einfließt.