StudiumBewerbung

Bewerbung Master-Studiengänge

Die Master-Studiengänge haben kein einheitliches Bewerbungsverfahren und auch keine einheitliche Bewerbungsfrist. Daher haben wir im Folgenden für jeden einzelnen Masterstudiengang das Bewerbungsverfahren erläutert.

M.A. Bildungswissenschaften

Die Bewerbung für den M.A. Bildungswissenschaften ist nur zum Wintersemester bis zum 15. Mai möglich.

Bitte bewerben Sie sich über den folgenden Link für den Masterstudiengang:

Online-Bewerbungsportal

Die Bewerbung erfolgt rein elektronisch über das Online-Bewerbungsportal.

Sämtliche erforderliche Unterlagen werden in Dateiform hochgeladen. Es werden die Dateiformate .pdf .doc und .docx akzeptiert. Mit dem Abschicken ihrer Bewerbung geht diese auf elektronischem Weg bei uns ein.

Die erforderlichen Unterlagen werden Ihnen im Verlauf des Bewerbungsvorgangs genannt.

Der Zulassungsantrag (Kontrollblatt), der während des Bewerbungsprozesses automatisch generiert wird, ist auszudrucken, zu unterschreiben und muss wieder hochgeladen werden.

Halten Sie bitte die folgenden Unterlagen für die Bewerbung bereit:

  • Bachelorzeugnis (falls vorhanden)
  • Leistungsübersicht
  • Unterschriebener Antrag auf Zulassung (Kontrollblatt)
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • weitere Unterlagen im Bedarfsfall (Mitteilung erfolgt im Bewerbungsprozess)

Informationen zu den Zulassungsvoraussetzungen, zum Auswahlverfahren, zum Studienaufbau und Sonstigem erhalten Sie hier.

M.A. E-Learning und Medienbildung

Die Bewerbung für den M.A. Bildungswissenschaften ist nur zum Sommersemester bis zum 15. Januar möglich.

Bitte bewerben Sie sich über den folgenden Link für den Masterstudiengang:

Online-Bewerbungsportal

Die Bewerbung erfolgt rein elektronisch über das Online-Bewerbungsportal.

Sämtliche erforderliche Unterlagen werden in Dateiform hochgeladen. Es werden die Dateiformate .pdf .doc und .docx akzeptiert. Mit dem Abschicken ihrer Bewerbung geht diese auf elektronischem Weg bei uns ein.

Die erforderlichen Unterlagen werden Ihnen im Verlauf des Bewerbungsvorgangs genannt.

Der Zulassungsantrag (Kontrollblatt), der während des Bewerbungsprozesses automatisch generiert wird, ist auszudrucken, zu unterschreiben und muss wieder hochgeladen werden.

Halten Sie bitte die folgenden Unterlagen für die Bewerbung bereit:

  • Hochschulzugangsberechtigung
  • Zeugnis Erststudium (falls vorhanden)
  • Leistungsnachweis
  • praktische Tätigkeiten, die in Zusammenhang mit dem Master E-Learning und Medienbildung stehen
  • einseitiges Motivationsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • ggf. Nachweis über einen abgeleisteten Dienst nach § 14 Abs. 1 HVVO

Informationen zu den Zulassungsvoraussetzungen, zum Auswahlverfahren, zum Studienaufbau und Sonstigem erhalten Sie hier.

M.Sc. Ingenieurpädagogik

Die Bewerbung für den M. Sc. Elektrotechnik und Informationstechnik für das höhere Lehramt an beruflichen Schulen (Ingenieurpädagogik) ist nur zum Sommersemester bis zum 15. Januar möglich.

Bitte bewerben Sie sich über den folgenden Link für den Masterstudiengang:

Online-Bewerbungsportal

Die Bewerbung erfolgt rein elektronisch über das Online-Bewerbungsportal.

Sämtliche erforderliche Unterlagen werden in Dateiform hochgeladen. Es werden die Dateiformate .pdf .doc und .docx akzeptiert. Mit dem Abschicken ihrer Bewerbung geht diese auf elektronischem Weg bei uns ein.

Die erforderlichen Unterlagen werden Ihnen im Verlauf des Bewerbungsvorgangs genannt.

Der Zulassungsantrag (Kontrollblatt), der während des Bewerbungsprozesses automatisch generiert wird, ist auszudrucken, zu unterschreiben und muss wieder hochgeladen werden.

Halten Sie bitte die folgenden Unterlagen für die Bewerbung bereit:

  • Zeugnis erster berufsqualifizierender Abschluss nach einem Studium der Elektrotechnik bzw. affinen Studiengängen (falls vorhanden)
  • im Zeugnis müssen nachgewiesen werden
    • mind. 30 ECTS im Bereich Elektrische Energietechnik und Automatisierungstechnik (z.B. Elektrische Maschinen, Elektrische Antriebe, Elektrische Anlagen und Netze, Hochspannungstechnik, Erneuerbare Energien, Elektronik, Leistungselektronik, Speicherprogrammierbare Steuerungen
    • mind. 20 ECTS im Bereich System- und Informationstechnik (z.B. Systemtheorie, Digitaltechnik, Mikrocomputer, Regelungstechnik, Industrielle Kommunikationstechnik)
    • mind. 20 ECTS im Bereich Erziehungswissenschaften und Didaktik (z.B. Grundlagen der Psychologie, Allgemeine Technikdidaktik, Grundlagen der Lehr- und Lernorganisation)
  • Leistungsübersicht
  • Nachweise über bisherige praktische, pädagogisch einschlägige Tätigkeiten (bspw. Berufsausbildung, Praktika, Volontariate) oder sonstige pädagogische einschlägige Tätigkeiten
  • Unterschriebener Antrag auf Zulassung (Kontrollblatt)
  • Tabellarischer Lebenslauf

Informationen zu den Zulassungsvoraussetzungen, zum Auswahlverfahren, zum Studienaufbau und Sonstigem erhalten Sie hier.

M. Ed. Lehramt Grundschule, Sekundarstufe I und Sonderpädagogik und Aufbau Lehramt Sonderpädagogik

Die Bewerbung für den Master of Education Lehramt Grundschule, Profillinie Sekundarstufe I oder Lehramt Sonderpädagogik ist zum Sommersemester bis zum 15. November und zum Wintersemester bis zum 15. Mai möglich.

Bitte bewerben Sie sich über den folgenden Link für den Master of Education:

Online-Bewerbungsportal

Die Bewerbung erfolgt rein elektronisch über das Online-Bewerbungsportal.

Sämtliche erforderliche Unterlagen werden in Dateiform hochgeladen. Es werden die Dateiformate .pdf .doc und .docx akzeptiert. Mit dem Abschicken ihrer Bewerbung geht diese auf elektronischem Weg bei uns ein.

Die erforderlichen Unterlagen werden Ihnen im Verlauf des Bewerbungsvorgangs genannt.

Der Zulassungsantrag (Kontrollblatt), der während des Bewerbungsprozesses automatisch generiert wird, ist auszudrucken, zu unterschreiben und muss wieder hochgeladen werden.

Halten Sie bitte die folgenden Unterlagen für die Bewerbung bereit:

  • Abizeugnis (bzw. damalige Studienberechtigung)
  • Bachelorzeugnis (falls vorhanden)
  • Leistungsübersicht
  • Sonstige Leistungen im Rahmen des Auswahlverfahrens (falls vorhanden)
  • Unterschriebener Antrag auf Zulassung (Kontrollblatt)
  • Nachweis Self Assessment
    Hier geht es zum Online-Self-Assessment (OSA)
  • weitere Unterlagen im Bedarfsfall (Mitteilung erfolgt im Bewerbungsprozess)
  • für den M.A. Aufbau Lehramt Sonderpädagogik ein auf ein Lehramt bezogener Masterabschluss oder die Erste oder Zweite Staatsprüfung für ein Lehramt 

Informationen zu den Zulassungsvoraussetzungen, zum Auswahlverfahren, zum Studienaufbau und Sonstigem erhalten Sie hier.

 

Online-Self-Assessment

Aufgrund einer technischen Störung ist es von Seiten der Universität Heidelberg und der Pädagogischen Hochschule Heidelberg derzeit nicht möglich, die störungsfreie Durchführung des Online-Self-Assessments der Heidelberg School of Education sicherzustellen. Für das Bewerbungsverfahren zum Sommersemester 2020 ist daher einmalig kein Nachweis über die Teilnahme am Online-Self-Assessment der Heidelberg School of Education mit der Bewerbung für den Master of Education (Lehramt Grundschule/Sekundarstufe I/Sonderpädagogik) einzureichen.

Bewerbungsfristen Master-Studiengänge

Sommersemester 2020:

M. Ed. Lehramt Grundschule, Sekundarstufe I und Sonderpädagogik:
15.10.2019 - 15.11.2019

M. Ed. Lehramt Sonderpädagogik Aufbau:
15.10.2019 - 15.11.2019

M.A. E-Learning und Medienbildung, Master Ingenieurpädagogik:
15.10.2019 - 15.01.2020

Kontakt Onlineberatung

Kontakt Telefonhotline

+49 6221 477-555

Sprechzeiten
Montag - Donnerstag 9.00 - 15.00 Uhr
Freitag 9.00 - 13.00 Uhr
mehr Informationen zur Telefonhotline

Kontakt Studienbüro

Raum 002-005 (Altbau)

Sprechzeiten
Mo, Di, Do, Fr 9.30 - 12.00 Uhr
Mi 13.30 - 15.00 Uhr

Onlineberatung
OBL.hse-heidelberg.de

Mail
studisek(at)vw.ph-heidelberg.de

Hausanschrift
Keplerstraße 87, 69120 Heidelberg
Anfahrtsskizze

Postanschrift
Postfach 104240, 69032 Heidelberg