Studium

Was ist die Deltaprüfung?

Die Deltaprüfung soll Bewerbern mit der Fachhochschulreife oder der fachgebundenen Hochschulreife den Zugang zu den staatlichen baden-württembergischen Universitäten und Pädagogischen Hochschulen erleichtern bzw. eröffnen.

Diese Aufbauprüfung ermöglicht folglich das Delta zwischen Schulabschluss und Studienwunsch zu überbrücken.

Die Delta-Prüfung wurde erstmalig im Mai 2015 angeboten. Die Prüfung wird von der Universität Mannheim organisiert und durchgeführt. Die Prüfung findet einmal im Jahr statt, die genauen Termine entnehmen Sie bitte den Seiten der Universität Mannheim.

Wer kann die Deltaprüfung machen?

Zu Deltaprüfung wird zugelassen, wer
- eine fachgebundene Hochschulreife oder
- die Fachhochschulreife
besitzt.

Achtung: ob die vorhandenen Zeugnisse tatsächlich den Anforderungen einer fachgebundenen Hochschulreife oder die Fachhochschulreife entsprechen, wird erst bei der Bewerbung auf einen Studienplatz an der jeweiligen Hochschule geprüft. Eine bestandene Deltaprüfung allein ist für eine Bewerbung nicht ausreichend.

Informationen und Inhalte zur Deltaprüfung

Ausführliche Informationen und Beispielaufgaben zur Deltaprüfung finden Sie bis spätestens Ende März auf der Internetseite der Universität Mannheim (externe Seite).

Bei der Deltaprüfung handelt es sich um einen Studierfähigkeitstest, der kein spezifisches Fachwissen voraussetzt. Diese ersetzt nicht zusätzliche fachspezifische Studierfähigkeitstests, die an manchen Hochschulstandorten verlangt werden können. Die Deltaprüfung wird von ITB Consulting entwickelt.

Die Deltaprüfung dauert 185 Minuten (Pausen nicht miteingerechnet) und besteht aus insgesamt fünf verschiedenen Aufgabengruppen:
- Matrizen
- Quantitatives Problemlösen
- Sprachgefühl
- Schlussfolgerungen
- Auswertungen von Diagrammen und Tabellen

Anmeldung, Termin, Gebühren

Die Deltaprüfung wird einmal jährlich, in der Regel im Mai, an der Universität Mannheim durchgeführt.

Die Teilnahmegebühr beträgt 200 EUR und ist bei der Anmeldung zu entrichten.

Die Anmeldung erfolgt direkt bei der Universität Mannheim. Website: www.uni-mannheim.de/deltapruefung Auch die Zeugnisse werden von der Universität Mannheim verschickt.

Die Pädagogischen Hochschulen in Baden-Württemberg haben die Universität Mannheim mit der Durchführung der Deltaprüfung beauftragt. Die Pädagogischen Hochschulen akzeptieren nur die Deltaprüfung, die an der Universität Mannheim absolviert wurde.

Bewerbung um einen Studienplatz

Nach absolvierter und bestandener Deltaprüfung können Sie sich bei uns für Ihren Wunschstudiengang bewerben. Beachten Sie dabei bitte unser Bewerbungs- und Auswahlverfahren. Bitte denken Sie daran, Ihren Bewerbungsunterlagen eine amtlich beglaubigte Kopie Ihrer Delta-Prüfung beizulegen.

Die Note, mit der Absolventen der Delta-Prüfung am Vergabeverfahren teilnehmen, errechnet sich aus 70% Note der Fachhochschulreife und 30% Delta-Prüfung. Der Quotient wird von uns berechnet!

Kontakt Telefonhotline

+49 6221 477-555

Sprechzeiten
Montag - Donnerstag 9.00 - 15.00 Uhr
Freitag 9.00 - 13.00 Uhr
mehr Informationen zur Telefonhotline

Kontakt Onlineberatung

Kontakt Studienbüro

Raum 002-005 (Altbau)

Sprechzeiten
Mo, Di, Do, Fr 9.30 - 12.00 Uhr
Mi 13.30 - 15.00 Uhr

Onlineberatung
OBL.hse-heidelberg.de

Mail
studisek(at)vw.ph-heidelberg.de

Hausanschrift
Keplerstraße 87, 69120 Heidelberg
Anfahrtsskizze

Postanschrift
Postfach 104240, 69032 Heidelberg