Theaterpädagogik

Nicholas Humphrey

Geschäftsführung und künstlerische Leitung

Theaterpädagoge (BuT), Regisseur, Lehrer

Schwerpunkte:

  • Betreuung und Beratung des Erweiterungsfachs Theaterpädagogik
  • Theaterpädagogische Grundlagen
  • Regie- und Schauspieltraining
  • Leitung der PH-Theatergruppe und der English Drama Group

Kontakt:humphrey@remove-this.ph-heidelberg.de

Webseiten:


Sprechstundentermine in der Vorlesungszeit:

Donnerstags, 14:00 - 15:00 Uhr

Telefonisch, Anmeldung auf Stud.IP

mehr Informationen

Nicholas Humphrey studierte Literaturwissenschaft, Politik und Theologie in Großbritannien und Deutschland und arbeitete in beiden Ländern als Lehrer an Gesamtschule, Realschule und Gymnasium. Durch seine langjährige AG-Arbeit an der Elisabeth-von-Thadden-Schule in Heidelberg, wo er englische Theaterstücke mit nicht-englischsprachigen Jugendlichen auf die Bühne brachte, entdeckte er seine Liebe zum Theater und dessen großes pädagogisches Potential, sodass er nach einer Ausbildung zum Theaterpädagogen (BuT) ein Regiestudium an der Royal Academy of Dramatic Art in London und eine Schauspielausbildung beim Sanford-Meisner-Schüler Scott Williams absolvierte. Es folgte eine Zeit als Grenzgänger zwischen Theater und Bildung mit Regiearbeiten für Theatre Collection London, die Butterfly Theatre Company London, das English Theatre Hamburg und den internationalen Touren der White Horse Theatre Company auf der einen Seite und Lehrtätigkeit an Schauspielschulen wie den Arts Educational Schools London und der Theaterakademie Mannheim sowie für Bundes- und Landesverbände für Amateurtheater und auf internationalen Theaterfestivals auf der anderen Seite. Seit drei Jahren ist Nicholas Humphrey nun mit der Geschäftsführung und künstlerischen Leitung für das Erweiterungsfach Theaterpädagogik an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg betraut, wo er auch die PH-Theatergruppe und die English Drama Group der Abteilung leitet. Er freut sich in dieser Funktion an der PH seine beiden Leidenschaften für das Theater und für Pädagogik verbinden zu können.