Projekt TRANSFER TOGETHER

Aktuelles

  • BNE-Zentrum: Learn how to debate about Climate Change & Migration - Sie möchten Ihre rhetorischen Fähigkeiten verbessern und gleichzeitig mehr über den Zusammenhang von Klimawandel und Migration erfahren? Sie sind zwischen 19 und 26 Jahre alt? Am 24. April 2021 haben Sie Gelegenheit am Debattierwettbewerb zum Thema „klimabedingte Migration“ teilzunehmen! Let's talk Climate ist Teil des europäischen Projekts #ClimateOfChange und wird von finep in Kooperation mit dem Transferzentrum und dem BNE-Zentrum der Pädagogischen Hochschule Heidelberg ausgerichtet.
  • Gesundheit und Prävention: Bite-Sized Fact zum Heidelberger Kompetenztraining (HKT®) – HKT® kann überall dort genutzt werden, wo sich Menschen mit Anforderungen konfrontiert sehen. Sie müssen als Führungskraft ein schwieriges Gespräch führen? Eine schwere Erkrankung erfordert eine langfristige Verhaltensänderung von Ihnen? Ihre Kinder plagt Prüfungsangst in der Schule? Lernen Sie mehr über die Einsatzmöglichkeiten vom Heidelberger Kompetenztraining auf der Homepage von TRANSFER TOGETHER.
  • Interkulturelle Bildung: Antiziganismus in den Medien: "Das hat mich wütend gemacht!" – In einer WDR-Sendung wurden rassistische Bilder von Sinti und Roma diskutiert, ohne Betroffene zu Wort kommen zu lassen. Nadine Küßner vom TRANSFER TOGETHER-Projekt Antiziganismusprävention hat mit Anja Reuss (Zentralrat dt. Sinti u. Roma), Georgi Ivanov (Amaro Foro e.V.) und Angelina Kappler (dt. Weinkönigin) darüber gesprochen, wie man Antiziganismus begegnen kann.
  • MINT-Bildung: Gratwanderung Wissenschaftskommunikation – Bilder von tanzenden Zellen und traurigen Botenstoffen helfen Wissenschaftler*innen dabei, ihre Forschung zu erklären. Wie schwierig die Abwägung von Vereinfachung und Storytelling wissenschaftlicher Sachverhalte sein kann, beschreibt Laura Arndt vom TRANSFER TOGETHER-Projekt MINT-Bildung in diesem Podcast.
  • Bildung für nachhaltige Entwicklung: Nachhaltig ins neue Jahr – Eigentlich weiß man es ja besser. Aber die Avocado ist halt so lecker und regional ist mit Kohl, Kartoffel und Karotte wenig attraktiv. Aber stimmt das? Wagen Sie die Konfrontationstherapie mit Valentin Kleinpeter vom TRANSFER TOGETHER-Projekt Outdoor Education.
  • Interkulturelle Bildung: Jazz interkulturell – Gemeinsam mit dem Haz'art Trio hat das TRANSFER TOGETHER-Projekt Lieder aus der Fremde eine Serie von Video-Tutorials produziert. Entstanden sind spannende Einblicke in ein interkulturelles musikalisches Arbeiten, das Raum lässt für verschiedene Einflüsse von Klassik über arabische Musik bis Jazz. Die Tutorials finden Sie auf dem YouTube-Kanal von TRANSFER TOGETHER.
  • Interkulturelle Bildung: Partizipation als Kompositionsprinzip – Wollten Sie schon immer einmal wissen, wie Musik als kollektives Erlebnis gemeinsam gestaltet werden kann? Kathrin Schweizer vom Projekt Lieder aus der Fremde beschreibt in ihrem neuesten Blogbeitrag ein innovatives Format, wie Sie Musik gemeinsam mit anderen gestalten können.
  • MINT-Bildung: MINT-Spaziergang mit Laura Arndt – In dieser besonderen Folge des TRANSFER TOGETHER-Podcasts begleiten Sie Laura Arndt auf einem Spaziergang und haben an ihren Überlegungen zur MINT-Bildung teil. Ihre Fragestellung: Stärkt Verschulung die außerschulische MINT-Bildung?

Vergangene Veranstaltungen und Ankündigungen

  • Feldspaziergang am 12. März: Das Projekt Regio Food-Hunter nimmt im März 2021 die Feldspaziergänge wieder auf. Das Motto des nächsten Ausflugs lautet: Unser tägliches Brot. Um 14 Uhr beginnt der Spaziergang am Ökogarten der PH Heidelberg am Klausenpfad. Die Teilnahme ist kostenlos. Weitere Infos sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier: https://www.regiofoodhunter.de/post/foodwalk-2021
  • Kommunale Kriminalprävention Rhein Neckar e.V.: Mehrere Partner der Region haben sich zusammengetan und bieten mit „UFFBASSE" eine Vortrags- und Diskussionsreihe zu unterschiedlichen Themen im Bereich Prävention an. Alle Veranstaltungen finden online statt. Die kostenfreie Teilnahme ist ohne vorherige Anmeldung möglich. Nächste Veranstaltung: - Fake News - Donnerstag, 25. Februar 2021, 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr Referentin: Isabelle Evers, Medienzentrum Heidelberg
  • Aus der Metropolregion Rhein-Neckar:Veranstaltungsreihe "Uffbasse!" – Die kostenlose Vortrags- und Diskussionsreihe zu unterschiedlichen Themen aus dem Bereich Prävention geht in die nächste Runde. Der Online-Termin zum Thema "Mit Theo sicher im Netz – Präventionsangebot für Grundschulen" mit Anja Kegler (Mediennetzwerk Rhein-Neckar/Heidelberg) und Günther Bubenitschek (Landespräventionsbeauftragter Weisser Ring e.V.) findet am 9. Februar um 17 Uhr statt.
  • Digitaler Medien-Elternabend der Stadtbibliothek Mannheim am Mittwoch, den 3. Februar 2021 von 19.00 bis 21.00 Uhr mit verschiedenen Vorträgen und Präsentationen von Medienexpert*innen aus Mannheim und der näheren Umgebung (u.a. mit einem Raum vom Teilprojekt Internetsuchtprävention). Weitere Informationen unter: https://www.mannheim.de/de/bildung-staerken/stadtbibliothek/veranstaltungen/online-veranstaltungen/digitaler-medien-elternabend-2021
  • Aus der Pädagogischen Hochschule Heidelberg: BNE-Colloquium – Am 2. Februar 2021 ab 18:15 Uhr ist Dr. Alexander Leicht zu Gast beim BNE-Colloquium des Heidelberger Zentrum Bildung für nachhaltige Entwicklung. Der Leiter der Sektion „Education for Sustainable Development“ der UNESCO spricht über die Genese und die Ziele des Programmes „ESD for 2030“ sowie über die Rolle von Bildung für nachhaltige Entwicklung bei der Erreichung globaler Nachhaltigkeitsziele.

Gefördert von

Bergheimer Straße 104 / 1. OG D-69115 Heidelberg/ Zugang über den Innenhof in der Mittermaierstr.

Allg. Anfragen zum Projekt transfer@ph-heidelberg.de

Projektleitung
Prof. Dr. Christian Spannagel
Prorektor für Forschung, Transfer und Digitalisierung
+49 6221 477-167
spannagel@remove-this.ph-heidelberg.de

Projektkoordinatorin
Imola Czolbe
+49 6221 477-6765
czolbe@remove-this.ph-heidelberg.de

Geschäftsführerin Transferzentrum
Julika Ritter
+49 6221 477-6767
ritter@remove-this.ph-heidelberg.de

Projektassistenz
Martina Vogt
+49 6221 477-6784
m.vogt@remove-this.ph-heidelberg.de

Bergheimer Straße 104 / 1. OG
D-69115 Heidelberg

Allg. Anfragen zum Projekt
transfer@remove-this.ph-heidelberg.de

Ein Projekt in Kooperation mit der