Vertrauensstelle für studentische Beschwerden

Grundsätze der Vertrauensstelle für studentische Beschwerden

angelehnt an die Prinzipien des Netzwerkes BeVeOm

Unabhängigkeit
Die Vertrauensstelle für studentische Beschwerden agiert autonom, unabhängig von der Zuordnung zu Bereichen bzw. Einrichtungen.

Vertraulichkeit
Die an die Vertrauensstelle für studentische Beschwerden herangetragenen Anliegen werden mit Vertraulichkeit behandelt.

Neutralität
Die an Vertrauensstelle für studentische Beschwerden herangetragenen Anliegen werden neutral, ergebnisoffen und lösungsorientiert behandelt.

Wertschätzung
Die Arbeit der Vertrauensstelle für studentische Beschwerden erfolgt stets verbunden mit der Wertschätzung der betroffenen Personen und der entsprechenden Anliegen.