Ombudsperson zu Fragen Guter Wissenschaftlicher Praxis

Die Ombudsperson fungiert als neutrale und qualifizierte Ansprechpartnerin bzw. Ansprechpartner für ehemalige sowie gegenwärtige Angehörige der Hochschule bei Fragen zur guten wissenschaftlichen Praxis und zum wissenschaftlichen Fehlverhalten. Sie nimmt außerdem einschlägige Hinweise zum wissenschaftlichen Fehlverhalten von Angehörigen der Hochschule vertraulich auf.

Grundlage ist die Satzung zur Guten Wissenschaftlichen Praxis der PH Heidelberg (PDF, 0.3MB) vom 29.04.202.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Ombudswesens für die Wissenschaft (Externer Link).

Haben Sie Fragen oder ein konkretes Anliegen zu besprechen, dann erreichen Sie die Ombudsperson unter den nebenstehenden Kontaktdaten.

Hendrik Lohse-Bossenz

Birgit Mesch (Stellvertretung)

Kontakt

JProf. Dr. Hendrik Lohse-Bossenz
Keplerstraße 87
D-69120 Heidelberg

Raum: 310
+49 6221 477-176
E-Mail an Hendrik Lohse-Bossenz