Über unsStruktur- und Entwicklungsplan 2012-2016

Struktur- und Entwicklungsplan

Gut aufgestellt für die Zukunft

Die Pädagogische Hochschule Heidelberg stellt sich mit ihrem aktuellen Struktur- und Entwicklungsplan für die Jahre 2017 bis 2021 auf. Sie knüpft damit an den Struktur- und Entwicklungsplan 2012 bis 2016 an (s. Archiv), schärft ihr Profil weiter und richtet es an sich wandelnden bildungspolitischen und gesellschaftlichen Herausforderungen aus. Zu den zentralen Elementen dieses Profils gehört,

  • dass die Hochschule Diversität als Vielfalt wahrnimmt und in Forschung und Lehre partizipativ und inklusiv annimmt und nutzt,
  • dass sie die exzellenten Chancen zur Stärkung einer professionsbezogenen Ausbildung von Fachleuten für die Gestaltung von Bildungsprozessen am Standort Heidelberg erkennt und mit einem umfassenden Bildungsbegriff verbindet,
  • dass sie ihre regionale Vernetzung weiter vertieft und mit einer globalen Perspektive verbindet,
  • dass sie bildungswissenschaftliche Forschung weiter stärkt und auch zur Entwicklung von Konzepten begründeten Praxishandelns nutzt.

Struktur- und Entwicklungsplan 2017 bis 2021

Die Leitgedanken und Handlungsfelder bestimmen dabei im Kern die Ziele und Maßnahmen der Hochschulleitung, der Fakultäten und der unterschiedlichen Arbeitseinheiten. Sie liegen daher der Darstellung der jeweiligen Ziele und Maßnahmen der einzelnen Hochschulbereiche auch als Gliederung zugrunde. Nach der Beschreibung des Profils und des Status quo der jeweiligen Arbeitseinheit werden diese Handlungsfelder aufgegriffen und auf den Arbeitsbereich bezogen.

Im Folgenden können Sie sowohl den gesamten Struktur- und Entwicklungsplan als auch die einzelnen Beiträge einsehen.

Bereich Dokument
Struktur- und Entwicklungsplan 2017 bis 2021 (Gesamt) PDF
Leitgedanken und Handlungsfelder PDF
A. Studium, Lehre und Weiterbildung PDF
B. Forschung und Entwicklung PDF
C. Fakultäten und Heidelberg School of Edcuation PDF
D. Zentrale Servicebereiche PDF
E. Spezifische Entwicklungspläne: Gleichstellungs- und Chancengleichheitsplan PDF

Kontakt

Hauptverantwortlich für den Struktur- und Entwicklungsplan ist das Rektorat der Pädagogischen Hochschule Heidelberg.

Struktur- und Entwicklungsplan

Gemäß dem Landeshochschulgesetz des Landes Baden-Württemberg stellen Hochschulen Struktur- und Entwicklungspläne auf, in denen die Ziele der Weiterentwicklung der kommenden Jahre festgeschrieben werden.