Herzlich Willkommen auf der Homepage des Promovierendenkonvents

 

Ab Ihrer Annahme als Doktorand*in an einer der Fakultäten der PH Heidelberg sind Sie automatisch Mitglied des Promovierendenkonvents und damit stimmberechtigt.

Die folgenden Seiten sollen als Vernetzungsstelle für alle Promovierenden der Pädagogischen Hochschule Heidelberg dienen.

Seit 2015 gibt es den Promovierendenkonvent. Als offizielle Sprecher der Doktorand*innen wollen wir diese Chance zu mehr Beteiligung der Promovierenden an unserer Hochschule wahrnehmen und weiter ausbauen und die Belange der Nachwuchswissenschaftler*innen aktiv und nachhaltig vertreten! Unsere Aufgabe sehen wir darin, die Interessen der Promovierenden zu bündeln, Informationen und Hilfestellungen zu liefern und ihnen innerhalb und außerhalb der Pädagogischen Hochschule Heidelberg eine Stimme zu geben.

Christopher Kleber und Jens Geldner

Aktuelles (Auswahl)

- 02.02.2018 -
Die Deutsche Gesellschaft für Erziehungswissenschaft hat eine "Empfehlung guter Arbeits- und Beschäftigungsbedingungen von Wissenschaftler*innen in Qualifikationsphasen" veröffentlicht. Die Stellungnahme ist hier zu lesen.

- 01.02.2018 -
Auch im Haushaltsjahr 2018 gibt es für Mitglieder der Graduate School wieder die Möglichkeit, Zuschüsse für die Teilnahme an Tagungen zu beantragen. Indormationen gibt es hier.

- 17.01.2018 -
Am 17.1.18 wird es um 13.00 Uhr eine öffentliche Anhörung des Gesetzes zur Weiterentwicklung des Hochschulrechts (HRWeitEG) in Stuttgart geben. Für die Doktorand_innen des Landes wir Kevin Körner Sprechen, ein Kollege von der Universität Tübingen. Es ist eine Live-Übertragung aus dem Planarsaal angekündigt, die auf der Hompage des Landtages zu finden ist.

- 07.11.2017 -
Die Landesregierung plant im Rahmen des Gesetzes zur Weiterentwicklung des Hochschulrechts (HRWeitEG) u.a. die Einführung einer eigenen Statusgruppe für Doktorand_innen. Der Entwurf soll demnächst im Parlament diskutiert werden. Vorgesehen ist:

  • Jede_r eingeschriebene_r Doktorand_in soll automatisch Mitglied in der neuen Statusgruppe sein.
  • Doppelmitgliedschaften sind nicht mehr möglich (z.B. Studierenden- und Doktorand_innenstatus).
  • Mitarbeiter_innen sollen zwischen Doktorand_innenstatus und Mitarbeiter_innenstatus wählen können.
  • Die Statusgruppe muss durch eigene Sitze in den Gremien der Hochschule vertreten sein (Senat und Fakultätsrat).
  • Es wird ein Verwaltungsbeitrag anfallen, der pro Semester zu entrichten ist.
  • Der Service des Studierendenwerkes wird auch für die Doktorand_innen zur Verfügung stehen (Mensa, Wohnheim). Hierfür ist ein Beitrag zu entrichten.

Eine von uns unterstützte Stellungnahme des Forums der Promovierendenkonvente BW finden Sie hier.
Weitere Informationen finden Sie hier.

- 12.04.2017 -
Seid dem 8. Februar hat die Pädagogische Hochschule eine neue Promotionsordnung. Diese gilt automatisch für alle neuen Promovierenden. Wer von der alten Promotionsordnung in die neue Ordnung wechseln möchte, kann dies mit einem formlosen Schreiben an das zuständige Dekanat tun. Weitere Informationen gibt es hier.

 Mehr dazu und weiteres Aktuelles gibt es hier.

Promovierendenkonvent

Bitte tragen Sie sich in die Mailingliste ein!

Wenn Sie sich in unsere Mailingliste eintragen, erhalten Sie immer automatisch sämtliche aktuellen Informationen sowie die Einladungen zu den Mitgliederversammlungen des Promovierendenkonvents.

--> Mailingliste des Promovierendenkonvents

Kontakt

E-Mail an den Vorstand:

Jens Geldner

Christopher Kleber

--> Kontakt