Über unsStruktur- und Entwicklungsplan 2017-2021

Struktur- und Entwicklungsplan

Gut aufgestellt für die Zukunft

Die Pädagogische Hochschule Heidelberg beschreibt im Struktur- und Entwicklungsplan 2022 bis 2026 ihre strategischen Ziele in Forschung, Studium und Lehre, Transfer und Verwaltung sowie auf den Feldern Internationalisierung, Gleichstellung/ Diversität und Digitalisierung. Sie knüpft damit an den Struktur- und Entwicklungsplan 2017 bis 2021 an (s. Archiv), schärft ihr Profil weiter und richtet es an sich wandelnden bildungspolitischen und gesellschaftlichen Herausforderungen aus. Zudem werden darin die wesentlichen Elemente des Hochschulprofils dargestellt und die Leitlinien für ihre startegische und organisatorische Entwicklung für die nächsten fünf Jahre vorgelegt.

Zu den zentralen Elementen ihres Profils gehört:

  • dass die Hochschule Diversität als Vielfalt wahrnimmt und in Forschung und Lehre partizipativ und inklusiv annimmt und nutzt.
  • dass sie die exzellenten Chancen zur Stärkung einer professionsbezogenen Ausbildung von Fachleuten für die Gestaltung von Bildungsprozessen am Standort Heidelberg erkennt und mit einem umfassenden Bildungsbegriff verbindet.
  • dass sie ihre regionale Vernetzung weiter vertieft und mit einer globalen Perspektive verbindet.
  • dass sie die bildungswissenschaftliche Forschung weiter stärkt und auch zur Entwicklung von Konzepten begründetetn Praxishandelns nutzt.

Hintergrund

Die Struktur- und Entwicklungsplanung ist ein für die Hochschule wichtiger Prozess, um die eigenen Schwerpunkte und Ziele hochschulintern zu definieren. Der vorliegende Plan ist das Ergebnis eines innerhochschulischen Strategieplanungsprozesses. Darin sind die für die gesamte Hochschule wesentlichen Entwicklungen auf Fakultätsebene dargestellt sowie die Schwerpunkte Nachhaltigkeit, Diversität und Inklusion, Digitalisierung und ein bidirektional verstandener Wissenstransfer, internationale Orientierung und ein umfassendendes Verständnis von Gesundheit.

Im Folgenden sind sowohl der gesamte Struktur- und Entwicklungsplan 2022-2026 als auch die einzelnen Beiträge einsehbar.

Struktur- und Entwicklungsplan 2022 bis 2026

BereichDokument
Struktur- und Entwicklungsplan
2022 bis 2026 (gesamt)
PDF [ca. 2,1 MB]
Bilanz zur Umsetzung des
Struktur- und Entwicklungsplans 2017-2021
PDF [ca. 0,8 MB]
Bewertung des Status quo der HochschulePDF [ca. 0,2 MB]
Selbstverständnis der Hochschule,
Leitbild und erstrebtes Ziel
PDF [ca. 0,2 MB]
Wesentliche Leitlinien  PDF [ca. 0,2 MB]
Wesentliche Maßnahmen PDF [ca. 0,2 MB]
VeränderungsanzeigenPDF [ca. 0,6 MB]

Spezifische Entwicklungspläne

BereichDokument
Gleichstellungs- und
Chancengleichheitsplan
PDF [ca. 0,4 MB]
KlimaschutzPDF [ca. 0,1 MB]
DigitalisierungsstrategiePDF [ca. 0,4 MB]
TransferstrategiePDF [ca. 0,5 MB]
Internationailsierungsstrategie  PDF [ca. 0,3 MB]
Fakultät IPDF [ca. 0.2 MB]
Fakultät II PDF [ca. 0,1 MB]
Fakultät III PDF [ca. 0,2 MB]
Heidelberg School of Education PDF [ca. 0,1 MB]
BNE-Zentrum PDF [ca. 0,2 MB]

Aktuelles

Der Senat hat am 20.10.2021 dem StEP 2022-2026 zugestimmt. Die Beschlussfassung durch den Hochschulrat erfolgte am 10.11.2021. Dem MWK liegt der Plan zur Genehmigung vor.

Kontakt

Hauptverantwortlich für den Struktur- und Entwicklungsplan ist das Rektorat der Pädagogischen Hochschule Heidelberg.

Struktur- und Entwicklungsplan

Gemäß dem Landeshochschulgesetz des Landes Baden-Württemberg stellen Hochschulen Struktur- und Entwicklungspläne auf, in denen die Ziele der Weiterentwicklung der kommenden Jahre festgeschrieben werden.